Einige Leute tun alles, um Geld zu sparen: Seife mit Wasser strecken, Hunderte von Coupons ausschneiden oder sogar in die Müllcontainer klettern um kostenloses Essen zu bekommen. Das Sparen von zusätzlichem Geld muss jedoch nicht so schwierig und zeitaufwändig sein. Heutzutage können Sie viele Dinge tun, um zusätzliches Geld zu sparen, und mit diesen zusätzlichen Einsparungen können Sie Ihr Geld noch besser investieren, vermehren und Zinseszins erzielen.

Geld zu sparen

Hier sind 10 Möglichkeiten, um im kommenden Jahr Geld zu sparen.

Ein kostenloses Bankkonto anlegen

Wenn Sie monatliche Gebühren für ein einfaches Girokonto oder ein Bankkonto zahlen, hören Sie auf damit! Die Bankenwelt wurde durch neue Technologien und digitale Bankingmöglichkeiten verbessert, sodass es einfach ist, eine gebührenfreie Bank zu finden. Am besten beginnen Sie Ihre Suche bei reinen Digitalbanken, die sich von stationären Filialen gelöst haben, um Kosten zu sparen und die Einsparungen an Sie weiterzugeben. Zu den bekanntesten Optionen in Europa zählen Revolut, N26 und Monzo.

Nutzloses Zeug verkaufen

Bevor es das Internet gab war es mühsam, Ihre unerwünschten Haushaltsgegenstände zu verkaufen. eBay war das erste Unternehmen, das es einfach machte, ungenutzte Kleidung, Haushaltsgeräte, Technik und alles dazwischen zu verkaufen. Jetzt gibt es noch mehr Seiten, auf denen Sie Ihre nutzlosen Sachen verkaufen können. Mit Facebook Marketplace können Sie Produkte auf Ihrer bevorzugten Social-Media-Plattform verkaufen und möglicherweise sogar an einen Ihrer Freunde verkaufen. Auf Craigslist können Sie an Ihre lokale Community verkaufen und mit Etsy handgefertigte oder selbstgemachte Kunst verkaufen, die Sie loswerden möchten. Vinted ist ein weiterer großartiger Marktplatz, der sich auf Secondhand-Kleidung spezialisiert hat.

Es gibt heutzutage so viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre nicht benötigten Sachen verkaufen können. Dies bringt Ihnen nicht nur zusätzliches Geld ein, sondern beseitigt auch die Unordnung in Ihrem Zuhause, die Sie seit Jahren beschäftigt.

Nicht verwendete Abonnements kündigen

Auf Abonnements basierende Geschäftsmodelle sind so weit verbreitet wie nie zuvor. Sie können alles abonnieren, von Socken über Lebensmittel bis hin zu Rasierklingen und allem, was dazwischen liegt. Abonnements sind so universell geworden, dass manche Leute mehr als 20 Abonnementdienste gleichzeitig laufen lassen! Diese Abonnements können zu schlechten finanziellen Entscheidungen führen. Eine Umfrage ergab, dass 84% der Amerikaner ihre monatlichen Ausgaben für technologiebasierte Abonnementdienste unterschätzen. Sicher, es klingt großartig, wenn Ihre Socken einmal im Monat geliefert werden, aber brauchen Sie das wirklich?

Wenn Sie Ihre Abonnements aktiv verwalten, wird deutlich, welche Dienste Sie nicht mehr benötigen. Überprüfen Sie monatlich Ihre Kontoauszüge, um festzustellen, welche Abonnementdienste Sie derzeit verwenden, und um festzustellen, ob Abonnements vorhanden sind, auf die Sie verzichten könnten. Wenn Sie Hilfe dabei benötigen, sicher zu sein, dass Sie nicht für Dinge bezahlen, die Sie nicht verwenden, sind Apps wie Truebill und Trim hilfreich. Diese Apps erfassen Ihre wiederkehrenden Ausgaben und benachrichtigen Sie, wenn Sie eine wiederkehrende Zahlung vornehmen, die unangebracht zu sein scheint.

Keine Sorge, dass soll nicht heißen, dass Sie Ihr Netflix-Abonnement kündigen sollen. Wir wissen, dass Sie ohne nicht leben können!

Hören Sie auf, mehr für Getränke zu bezahlen

Haben Sie sich jemals gefragt, warum ein Gin Tonic in einer Bar dreimal so viel kostet wie zu Hause? Sich für einen Drink zu treffen bedeutet, eine Prämie für etwas zu zahlen, das man billiger bekommen könnte. Doch die Leute genießen es aufgrund des sozialen Aspekts, in einer Bar mehr für Getränke zu bezahlen. Und es wird nicht besser, da Bars die Getränkepreise in den letzten Jahren immer weiter erhöht haben.

Hören Sie auf, mehr für Getränke zu bezahlen

Hier können Hauspartys bares Geld sparen. Erwägen Sie, Freunde und / oder Familienmitglieder zu einer Hausparty einzuladen. Sie könnten sogar jeden bitten, Essen oder Getränke mitzubringen, um die Kosten niedrig zu halten und eine spaßige Atmosphäre zu schaffen, in der man teilt.

Das Rauchen aufhören

Wenn Sie Raucher sind, möchten Sie wahrscheinlich nicht zum hundertsten Mal von den negativen gesundheitlichen Auswirkungen Ihrer schlechten Angewohnheit hören. Warum denken Sie stattdessen nicht darüber nach, wie negativ sich Rauchen auf Ihre Finanzen auswirkt?

Allein in Deutschland kostet das Rauchen im Jahr 79 Milliarden Euro. Der durchschnittliche Raucher gibt mehr als 1.000 Euro pro Jahr dafür aus, seine Angewohnheit aufrechtzuerhalten. Diese Kosten sind wichtig, da Raucher, wie alle anderen auch, abgeneigt sind, Geld zu verlieren. Eine Studie über das Verhältnis zwischen Preis und Zigarettenkonsum in Europa ergab: „In Europa sinkt der Raucherkonsum durchschnittlich um 5–7%, was einem Anstieg des realen Zigarettenpreises um 10% entspricht.“

Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, werden Sie sich nicht nur besser fühlen, sondern Ihr Portemonnaie wird auch wieder etwas schwerer.

Energie sparen

Das Sparen von Energie in Ihrem Zuhause ist eine Möglichkeit, Geld zu sparen und gleichzeitig dem Planeten zu helfen. Es gibt viele Möglichkeiten, Energie zu sparen:

  • Kürzer Duschen
  • Das Wasser abstellen, während Sie sich die Zähne putzen oder spülen
  • In jedem Raum, der nicht benutzt wird, das Licht ausschalten
  • Energieeffizientere Geräte anschaffen

Mit einem Stromkostenrechner können Sie herausfinden, wie viel Energie Sie mit Ihren Haushaltsgeräten verbrauchen, und eine Summe für Ihren Energieverbrauch bestimmen. Überlegen Sie sich dann, wie viel Energie Sie mit den genannten Methoden einsparen können. Sie werden überrascht sein, wie viel Sie sparen können, wenn Sie nur diese einfachen Energiespartipps anwenden.

Probieren Sie kostenlose Events

Klar, jeder möchte zum Beyoncékonzert gehen, aber nicht jeder kann sich die 100-Euro-Tickets leisten. Probieren Sie stattdessen kostenlose Veranstaltungen in Ihrer Nähe aus. Lokale kostenlose Veranstaltungen wie Sportwettkämpfe, Konzerte und Museen sind großartige Möglichkeiten, um mit der Familie Spaß zu haben und gleichzeitig Geld in der Tasche zu haben.

Meetup ist eine Website, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen auf eine Weise zusammenzubringen, die oftmals kein Geld kostet. Es gibt Treffen für jedes Interesse, vom Erlernen einer neuen Sprache bis zum Wandern. Wenn Sie in einer Großstadt wie London oder Berlin leben, können Sie alternativ auch kostenlose Konzerte, Shows und andere Unterhaltungsangebote finden, wenn Sie gut genug suchen.

Intelligent online Einkaufen

Es ist immer ein schlechtes Gefühl, wenn Sie feststellen, dass Sie gerade mehr für einen Einkauf bezahlt haben als nötig. Die Preise variieren zwischen Geschäften und Websites so stark, dass Sie für viele Ihrer Online-Einkäufe möglicherweise zu viel bezahlen.

Eine Möglichkeit, nicht zu viel zu bezahlen, besteht darin, Impulskäufe zu vermeiden. Durch die einfache Online-Kaufabwicklung ist es einfacher als je zuvor, Ihren Einkaufswagen mit Artikeln zu füllen, die Sie nicht benötigen, und in Sekunden zur Kasse zu gehen. Dies führt dazu, dass die Leute beim Einkaufen im Internet viel mehr Geld ausgeben, als sie geplant hatten. Nutzen Sie Ihre Freizeit nicht, um ziellos im Internet einzukaufen, sondern kaufen Sie nur gezielt Dinge, von denen Sie wissen, dass Sie sie brauchen.

Sie können Ihre Ausgaben bei Onlinekäufen auch so weit wie möglich reduzieren, indem Sie Apps und Tools benutzen. Wikibuy und Honey sind beide Tools, die sicherstellen, dass Sie den niedrigsten Preis für den Artikel erhalten, den Sie kaufen möchten, indem Sie das Web nach dem gleichen Artikel auf anderen Websites durchsuchen. RetailMeNot ist eine großartige Ressource für Online-Gutscheine Ihrer Lieblingsgeschäften.

Cashbackseiten nutzen

Neben dem Finden des besten Preises für Ihre Online-Einkäufe können Sie auch Cashback-Sites verwenden, um Ihre Taschen wieder mit Geld zu füllen. Diese Cashbackseiten bieten bei einem Online-Kauf je nach Geschäft bis zu 10% Erstattung.

Diese Cashbackseiten sind zum Beispiel:

Alles, was Sie tun müssen, ist eine dieser Cashback-Sites aufzurufen und auf den Link zu Ihrem Lieblingsgeschäft zu klicken. Wenn Sie dann wie gewohnt einkaufen, wird die Erstattung in den kommenden Tagen auf Ihrem Konto angezeigt. Seien Sie jedoch gewarnt, Sie können mehrere Monate lang kein Geld von Ihrem Konto abheben. Unabhängig davon ist dies eine äußerst einfache Möglichkeit, beim Einkaufen Geld zu verdienen.

Für die Zukunft planen

Es ist einfacher denn je, Ihre finanzielle Zukunft zu planen. Heutzutage benötigen Sie keine fortgeschrittenen Kenntnisse in Microsoft Excel, nur um ein Basisbudget zu erstellen oder Ihre Ausgaben zu verfolgen. Sie können eine ganze Reihe von Finanz-Apps verwenden, um Ihre aktuellen Finanzdaten zu verstehen und für die Zukunft zu planen. Mit Apps wie Mint können Sie Ihre Ausgaben und Ihren Kontostand in Echtzeit verfolgen. Mit anderen Finanztools wie YouNeedABudget haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Finanzen und erfahren, wie Sie planen.

Für die Zukunft planen

Als Faustregel gilt, dass Sie versuchen sollten, jedes Jahr 10% Ihres Einkommens zu sparen, nicht nur für den Ruhestand, sondern auch um zukünftige unerwartete Ausgaben – wie z. B. Für Arztrechnungen, Reparaturen zu Hause oder die Wartung von Fahrzeugen – zu berücksichtigen.

Geld gespart? Überlegen Sie, zu investieren

Was werden Sie mit dem gesparten Geld tun, nachdem Sie es gespart haben? Die umsichtigste finanzielle Entscheidung wäre, das Geld zu investieren, um es im Laufe der Zeit zu vermehren.

Aktienmarkt

In Aktien zu investieren kann eine lukrative Form des Investierens sein, aber nur, wenn Sie verstehen, was Sie tun und wie Sie Ihr Geld richtig anlegen. Heutzutage sind IPOs eine der interessantesten Möglichkeiten, um an der Börse zu investieren. Neue Unternehmen versprechen hier einen finanziellen Gewinn.

P2P-Kredite

Online-Plattformen wie Bondora ermöglichen es Ihnen, Ihr Geld mit wenigen Mausklicks in P2P-Kredite zu investieren. Tatsächlich verfügt Bondora über ein automatisiertes Anlageprodukt namens Go & Grow, das den Anlegern eine Rendite von bis zu 6,75%* p.a. einbringt.

Sparkonto

Eine traditionelle Methode zum Anlegen von Geld ist ein Sparkonto. Diese Konten sind eine der sichersten Möglichkeiten, um Geld zu sparen. Sie bringen jedoch keine große Rendite. Die meisten Sparkonten geben weniger als 1% Zinsen. Wenn Sie ein Konto mit einem Zinssatz von 2% oder mehr finden, können Sie sich glücklich schätzen.

Alles zählt

Einige dieser Methoden zum Geldsparen scheinen nicht viel auszumachen, können jedoch insgesamt zu erheblichen Einsparungen führen. Selbst wenn Sie nur fünf der in diesem Beitrag beschriebenen Methoden verwenden und mit jeder Methode 100€ einsparen können, bedeutet dies immer noch eine Ersparnis von 500€!

Es sind Sparstrategien wie diese, die den Unterschied ausmachen können, ob Sie sich in Bezug auf Ihre finanzielle Zukunft wohler fühlen oder darüber Gedanken machen, ob Sie sich alles leisten können, was für Sie und Ihre Familie notwendig ist. Seien Sie also schlau bei der Entscheidung, wie Sie Geld ausgeben, und sparen Sie im kommenden Jahr mehr Geld.

*Wie bei jeder Investition ist Ihr Kapital gefährdet und die Anlagen sind nicht garantiert. Die Rendite beträgt bis zu 6,75%. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung oder wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.