3 Investmentpläne für den Aufbau von Vermögen 2021

Finanztipps

2021 ist da. Unglaublich, oder? Ein neues Jahr bringt neue Hoffnungen, Träume, Pläne und Erwartungen mit sich. Und nach einem Jahr wie 2020 hat jeder bestimmte Erwartungen und Ziele, die er in den nächsten 12 Monaten erreichen will.

Man hat bestimmte Wünsche, große Pläne und schreibt Vorhaben auf (um sie dann zu vergessen 😅), aber es ist Zeit für einen Neuanfang und neue Bestrebungen in Richtung der Ziele. Ganz gleich, ob Sie Ihre Karriere voranbringen, persönliche Ziele erreichen, eine Familie gründen oder in Form kommen möchten, es ist wichtig, sich die Ziele für 2021 vor Augen zu halten und zu planen, wie man sie erreichen kann.

Um Ihnen dabei zu helfen, können Sie anhand unserer drei verschiedenen Investmentpläne Ihr Vermögen in die Richtung der finanziellen Zukunft Ihrer Träume aufbauen. Diese Pläne sind flexibel, dass heißt, Sie können sie an Ihre finanzielle Situation anpassen, aber ehrlich gesagt sind sie besser für jene geeignet, für die Investieren noch ein relativ neues Gebiet ist.

Los geht's mit dem Planen.
Los geht’s mit dem Planen.

Hier sind drei Investmentpläne, die Sie befolgen könnten, um stark ins neue Jahr zu starten:

Nummer 1: Der Einsteiger

Wenn Sie keine großen Erfahrungen haben, aber unbedingt mit dem Investieren anfangen möchten, ist das der Plan für Sie.

Investieren Sie 100 € im Januar und erneut im Februar, um zu erfahren, wie sich das Investieren so anfühlt. Nehmen Sie sich während dieser zwei Monate Zeit, um mehr über Ihre bevorzugten Investmentoptionen zu erfahren. Prüfen Sie alles sorgfältig und verstehen Sie die Risiken, und genießen Sie das Gefühl, als Investor zu starten. Es ist Zeit, deine Füße ins Wasser zu tauchen, junger Padawan!

Im März schon können Sie auf eine zweimonatige Erfahrung und Recherche zurückblicken. Ihre Zuversicht wird sich zusammen mit Ihrem Vermögen langsam entwickeln. Der nächste Schritt ist die Erhöhung der Investitionsbeträge alle zwei Monate. Wenn Sie etwas knapp bei Kasse sind, können Sie unsere zehn besten Methoden zum Steigern Ihrer Ersparnisse ausprobieren und im März und April 200 €, im Mai und Juni 300 € und bis zu 600 € im November und Dezember aufwenden.

Denken Sie daran: Diese Beträge sind flexibel, sodass Sie jeden beliebigen Betrag je nach aktueller finanzieller Situation wählen können. Wenn Sie unter Berücksichtigung des obigen Beispiels in ein Produkt wie Go & Grow von Bondora investieren, sollten Sie bis Ende 2021 4.200 € investiert und mehr als 100 € an Renditen verdient haben.

Jetzt, wo das Spielfeld festgelegt ist, müssen Sie sich nur noch weiter informieren und investieren, indem Sie die Strategie an Ihre Investitionsmöglichkeiten anpassen. Und schon bald werden Sie den Schneeballeffekt der Aufzinsung erleben.

Go & Grow ist eine ausgezeichnete Option für Neueinsteiger, da es äußerst benutzerfreundlich ist. Hier sind einige der größten Vorteile:

  • Bis zu 6,75 %* Nettorendite pro Jahr
  • Sehr benutzerfreundlich
  • Sie können ab nur 1 € bei Bondora investieren
  • Keine jährlichen Verwaltungsgebühren
  • Sie können ein Ziel erstellen und Ihren Fortschritt verfolgen
Go & Grow ist eine der einfachsten Möglichkeiten, mit dem Investieren zu starten.
Go & Grow ist eine der einfachsten Möglichkeiten, mit dem Investieren zu starten.

Nummer 2: Der Analyst

Dies ist ein Investitionsplan für jene, die sich auf diesem Gebiet schon etwas besser auskennen und ihr Einkommen im Monatsverlauf problemlos vorhersagen können. Es ist eher für alle mit langfristigen, stabilen Jobs geeignet, deren Monatsgehälter wahrscheinlich relativ konstant bleiben. Sie können ihre Bargeldflüsse besser nachvollziehen und berechnen, wie viel sie jeden Monat sparen können und einen guten Teil ihrer Ersparnisse für Investitionen verwenden.

Angenommen, Sie verdienen 3.000 € im Monat und sparen jeden Monat beachtliche 50 % Ihres Einkommens. Sie könnten dann 2/3 dieser Ersparnisse investieren, oder 1.000 €, jeden Monat bis zum Ende des Jahres. Am Ende hätten Sie 12.000 € investiert und mehr als 400 € an Renditen im Laufe des Jahres erhalten (wenn Sie mit Go & Grow investieren). Gar nicht mal so schlecht. Sie können auch den monatlichen Betrag an Ihre Situation anpassen: behalten Sie die Struktur, aber ändern Sie den Prozentsatz der Ersparnisse und den Betrag der monatlichen Investition.

Nummer 3: Der Extremsparer

Dieser Plan ist für alle, die ihren Investmentplan auf die nächste Ebene heben wollen. Sind Sie bereit? Sehr gut! Sie werden aggressiv sein und den Einsatz erhöhen, aber Sie werden auch Ihre Entscheidungen für einen maximalen Effekt berechnen. Sie gehen in einen extremen Sparmodus, streichen alle unnötigen Ausgaben, verfolgen Ihre Kontobewegungen und investieren alles, was Sie nicht benötigen. Einige Leute der Financial Independence, Retire Early-Bewegung streben Sparraten von bis zu 70 % an.

Extremer Sparmodus: Aktiviert.
Extremer Sparmodus: Aktiviert.

Sie müssen nicht so weit gehen, aber das Ziel ist die Maximierung der Investitionsleistung und der Erträge. Sie sollten vorher jedoch unbedingt eine Investition in eine Option mit schneller Liquidität in Betracht ziehen. Im Falle des Falles und wenn Sie plötzlich Geld brauchen, können Sie einfach darauf zugreifen.

Go & Grow ist eine hervorragende Option dafür 🙂. Wir schlagen hier keine Beträge vor, da dies völlig abhängig ist von Ihrem Einkommen und Ihrer Sparrate. Eine weitere Sache, die man bedenken muss, ist, dass dieser Plan sicher besser funktioniert oder Sie sich zumindest sicherer fühlen, wenn Sie bereits Ihren Notfallfond eingerichtet haben. Dies kann Sie vor möglichen Notzeiten bewahren, ohne dass Sie im Notfall Geld aus Ihren Investitionen entnehmen müssen.

Und das war es schon. Wählen Sie einen dieser drei Investmentpläne aus (oder erstellen Sie Ihren eigenen), passen Sie ihn während des Jahres an, und Sie sind gut vorbereitet für ein erfolgreiches finanzielles Jahr 2021.