3. Quartal 2022: Überblick über das Go & Grow Portfolio

Bondora

Sie interessieren sich dafür, wie Go & Grow funktioniert und möchten sich gern näher über unser Portfolio informieren? Dann ist dieser Artikel genau der richtige für Sie. Erfahren Sie hier mehr dazu, was Go & Grow so erfolgreich macht: die Verteilung des Portfolios.

Nachfolgend lesen Sie, wie sich die in das Go & Grow Portfolio aufgenommenen Forderungen verteilen, wie die prozentuale Aufteilung bei den Kreditbewertungen aussieht, wie viele Go & Grow Unlimited-Investoren es gibt und viele weitere Einzelheiten.

Sehen wir uns also nun das Go & Grow Portfolio des 3. Quartals an:

Investieren ist mit Bondora ganz problemlos. Fangen Sie doch noch heute an!

Go & Grow von Bondora ist das angesagteste Produkt unserer Investoren. Immerhin haben mehr als 234.000 Investoren ein Go & Grow Konto! Und für die Beliebtheit des Produkts gibt es einen guten Grund: Viele möchten ihr Vermögen aufbauen und keine wertvolle Zeit damit verlieren, sich mit komplizierten Investmentfonds auseinanderzusetzen. Go & Grow ist die einfache Lösung!

Und das Unlimited-Level von Go & Grow sowie die Go & Grow App (mit noch mehr spannenden neuen Funktionen) sind ein weiterer Grund für unsere Investoren, von Go & Grow begeistert zu sein.

Kreditratings

Diversifizierung steht für uns im Mittelpunkt, und das Go & Grow Portfolio ist da keine Ausnahme. Anstatt nur in ein einziges Kreditrating zu investieren, verteilen wir unsere Investitionen auf alle 8 Ratings, von AA bis HR. Durch das Investieren in viele verschiedene Kreditanteile mit unterschiedlichen Ratings hilft Ihnen das Go & Grow Portfolio, das Beste aus Ihrer Investition herauszuholen.

Übersicht über die Verteilung der Kreditratings im Go & Grow Portfolio – September 2022
Übersicht über die Verteilung der Kreditratings im Go & Grow Portfolio – September 2022

Wie schon im letzten Quartal gab es nur einen Anstieg bei den Risikobewertungen von B- und C-bewerteten Krediten. C-bewertete Kredite weisen nach wie vor den größten Anteil und das größte Wachstum auf und stiegen von 29,1 % am Ende des 2. Quartals auf 34,7 % im 3. Quartal.

D-bewertete Kredite gingen leicht von 22,3 % auf 21,4 % zurück, bleiben aber die zweitwichtigste Kategorie im Go & Grow Portfolio.

B-bewertete Kredite tauschten ihren Platz mit E-bewerteten Krediten und erreichten mit 13 % den drittgrößten Anteil. E-bewertete Kredite erreichten 12,8 % und damit knapp Platz 4. F-bewertete Kredite folgen auf Platz 5 – mit 10,9 %.

Kredite mit HR-, A- und AA-Bewertung bleiben die Ausreißer mit den niedrigsten Verteilungszahlen. Kredite mit HR-Rating weisen nach wie vor den geringsten Anteil auf, der von 0,9 % auf 0,8 % zurückging. Kredite mit einer AA- bzw. A-Bewertung gingen um jeweils 0,5 % bzw. 0,2 % zurück (identisch mit den Zahlen im 2. Quartal).

Diese Aufteilung der Risikobewertung spiegelt sich im Bondora-Gesamtportfolio wider (wie nachfolgend gezeigt im Diagramm Gesamtkreditvergaben von Bondora nach Rating und Land).

Land der Kreditvergabe

Auch wenn die Kreditvergaben im September leicht zurückgingen, war es dennoch ein spannender Monat, da der Bondora-Kreditmarkt für Kunden in den Niederlanden geöffnet wurde. Auch auf dem spanischen Kreditmarkt lagen die Kreditvergaben zum ersten Mal seit März 2020 über 1 Million €. Insgesamt beliefen sich unsere Kreditvergaben im September auf 12,5 Millionen € (gegenüber 14,7 Millionen € im Juni).

Der Anteil Estlands ging in diesem Quartal erneut zurück und liegt nun bei 47,9 %. Trotz dieses Rückgangs verbucht Estland weiterhin den größten Anteil, zumindest derzeit.

Im Gegensatz dazu ist das Wachstum in Finnland weiterhin langsam, es steigt um 1 % auf einen prozentualen Go & Grow Portfolio-Anteil von 45 %. Schon bald könnte Finnland den größten Teil bei der Aufteilung dieses Portfolios einnehmen.

Das Wachstum in Spanien hält weiter an, der Anteil der Kredite beträgt 6,9 %. Im September wurden in Spanien Kredite im Wert von über 1 Million € vergeben, der höchste Betrag seit dem Neustart des spanischen Marktes vor einem Jahr. Seitdem konnten wir ein konstantes und stabiles Wachstum verzeichnen und gehen davon aus, dass sich diese Entwicklung fortsetzen wird.

Die Niederlande, in denen wir erst seit Ende September aktiv sind, machen einen Go & Grow Portfolio-Anteil von 0,2 % aus.

Go & Grow Portfolio-Verteilung nach Land – September 2022
Go & Grow Portfolio-Verteilung nach Land – September 2022

Rating und Land

Nachfolgend können Sie die Gesamtverteilung der Kreditvergaben bei Bondora (nicht nur für das Go & Grow Portfolio) im September 2022 (also zum Ende des 3. Quartals) sehen.

Und es gibt gute Neuigkeiten: Wir konnten am 23. September 2022 unseren niederländischen Kreditmarkt eröffnen. In gerade einmal einer Woche nach dem Start erhielten Kunden in den Niederlanden Kredite im Wert von über 200.000 €. Wir freuen uns sehr, dass wir nun auf diesem neuen Markt aktiv sein können und werden ihn in den kommenden Monaten weiter beobachten.

In unseren drei anderen Märkten (Finnland, Estland und Spanien) machen C-bewertete Kredite weiterhin den größten Anteil der Kreditbewertungen aus. In den Niederlanden besteht derzeit nur die Möglichkeit für Kredite mit A-Bewertung.

Die C-bewertete Kreditkategorie Finnlands macht nach wie vor den Großteil im Land und bei allen unseren Krediten aus, mit einem gestiegenen Anteil von 46,2 %.

Die C-bewertete Kreditkategorie Estlands ist die zweitgrößte im Hinblick auf all unsere Kredite mit einem Anstieg der Bewertung von 23,7 %. D-bewertete Kredite nehmen mit 13,3 % den drittgrößten Anteil ein. Im Gegensatz zum letzten Quartal gab es einen Rückgang in der Kategorie der Kredite mit B-Bewertung in Estland – von 13,5 % am Ende des zweiten Quartals auf 0,6 % im September.

In Spanien vergeben wir weiterhin nur Kredite mit C-Bewertung, aber diese steigen sprunghaft an. Wir haben nun die 1-Millionen-Euro-Marke bei der Kreditvergabe überschritten und freuen uns sehr über das Wachstum, das sich auf dem spanischen Markt abzeichnet. Am Ende des 3. Quartals lag der Anteil bei 8,5 % und damit deutlich höher im Vergleich zum Ende des 2. Quartals. Zu diesem Zeitpunkt betrug der Anteil nur 2,8 %.

Wenn Sie mehr zu unseren Portfolio-Statistiken erfahren möchten, können Sie sich in unserem Blog gern zu allen Neuigkeiten und Updates informieren.

Gesamtvergabe bei Bondora nach Rating und Land – September 2022 (insgesamt 12.564.344 €)

Investitionsziele

Go & Grow Unlimited verfügt nicht über eine Funktion, um ein bestimmtes Ziel festzulegen. Vielmehr investieren Sie auf ein Ziel Ihrer Wahl hin und können anhand des Prognosetools Ihre Rendite berechnen.

Wenn Sie sich vor dem 24. August 2022 bei Bondora registriert haben, nutzen Sie ein klassisches Go & Grow-Konto mit einem anpassbaren Ziel. Das Ziel wirkt sich nicht auf Ihre Rendite aus, ist aber eine sehr gute Möglichkeit, Ihr Konto zu personalisieren.

Wie in jedem Quartal möchte sich die überwiegende Mehrheit der Investoren ein zusätzliches Einkommen (53,7 %) aufbauen, auch wenn diese Kategorie mit 2,5 % leicht zurückging. Allerdings sollte beachtet werden, dass es sich dabei auch um die Standardauswahl handelt.

Die Kategorie „Ruhestand“ (12 %) ging um 0,3 % zurück und bleibt das zweitbeliebteste Ziel. Auch die Kategorie „Schlechte Zeiten“ (11,7 %) ging um 0,3 % zurück, ebenso die Kategorie „Große Anschaffung“ (9,5 %), sie ging um 0,3 % zurück.

Erneut gab es keine Änderung in den Kategorien „Reise“ (5,3 %) sowie „Kinder“ (4,3 %). Der Anteil des Unlimited-Levels beträgt 3,6 %.

Ziele der Go & Grow Investoren – Oktober 2022
Ziele der Go & Grow Investoren – Oktober 2022

Go & Grow – die einfachste Möglichkeit zu investieren

Wir bei Bondora halten die Dinge gern einfach und effektiv. Und wir sind der Überzeugung, dass genau das der Grund ist, warum Go & Grow so erfolgreich ist. Es ist alles völlig unkompliziert: Go & Grow ist äußerst benutzerfreundlich und die einfachste Möglichkeit, Ihr Geld online zu vermehren.

5 gute Gründe, um mit Go & Grow Unlimited zu investieren:

🌱 Bis zu 4 %* p.a. Nettorendite

🌱 Unglaublich benutzerfreundlich

🌱 Investieren ist schon ab 1 € möglich

🌱 Keine jährlichen Verwaltungskosten

🌱 Sie können jeden beliebigen Betrag investieren – es gibt keine Limits!

Unlimited ist ein neues Level von Go & Grow, mit dem Sie ohne monatliche Limits oder Gesamtlimits investieren und eine wettbewerbsfähige Nettorendite von bis zu 4 % p.a.* erzielen können. Wenn Sie sich vor dem 24. August 2022 bei Bondora registriert haben und über das klassische Go & Grow-Level verfügen, können Sie weiterhin eine Rendite von bis zu 6,75 % p.a. erzielen.

Nach der Aktivierung können Sie einen beliebigen Betrag auf Ihr Unlimited-Level direkt von Ihrem Bankkonto einzahlen. Verwenden Sie dafür bitte den eindeutigen Verwendungszweck für Go & Grow Unlimited.

Investieren ohne Limits
Investieren ohne Limits

Go & Grow für unterwegs

Wenn Sie die neue Go & Grow App noch nicht heruntergeladen haben, dann verpassen Sie etwas.

Sie können in der App Ihre individuellen Ziele erstellen und aktualisieren, sofortige Zahlungen vornehmen, das Wachstum Ihrer Investition verfolgen, Ihr Geld jederzeit abheben und vieles mehr.

Die App verfügt über alle wichtigen Funktionen der webbasierten Go & Grow Version, bietet jedoch den Vorteil, dass Sie sie auch unterwegs nutzen können. Auch die Überweisung von Geld aus der Brieftasche auf Ihr Go & Grow Konto oder in das Unlimited-Level von Go & Grow wird vereinfacht. Fast 40.000 Nutzer haben die App bereits heruntergeladen. Probieren Sie sie noch heute aus.

Wir veröffentlichen regelmäßig neue Funktionen. Laden Sie doch einfach die App über den Google Play Store oder den Apple App Store noch heute herunter.

Sind die Renditen von Go & Grow und Go & Grow Unlimited garantiert?

Obwohl wir von uns behaupten können, unsere Versprechen gegenüber unseren Investoren bisher immer eingehalten zu haben, möchten wir dennoch sicherstellen, dass Sie sich der möglichen Risiken bewusst sind.

Die Renditen von Go & Grow und des Unlimited-Levels sind nicht garantiert; mit Blick auf unsere stabile 14-jährige Erfolgsgeschichte sind wir jedoch der Meinung, dass diese Renditen erreichbar sind.

Liquidität

Die Idee für Go & Grow und das Unlimited-Level war immer, ein Produkt mit schneller Liquidität für Investoren zu haben.

Für den Fall, dass Bondora nicht alle Auszahlungen von Go & Grow und des Unlimited-Levels erfüllen kann, gibt es zwei Szenarien (und für die sich entschieden wird, je nachdem, was zuerst eintritt). Wir haben diese im Folgenden in zwei Punkten vereinfacht; eine vollständige Beschreibung finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

  • Der Investor erhält seine volle Auszahlung, sobald genügend Geld im Go & Grow Portfolio vorhanden ist, das durch weitere Renditen oder Investitionen generiert wurde.
  • Der Investor erhält an jedem Bankarbeitstag eine Teilauszahlung seiner Auszahlung, bis die gesamte Auszahlung erfolgt ist.

Möchten Sie mehr zu Go & Grow Unlimited erfahren? Klicken Sie bitte hier.