In den letzten Wochen haben wir eine „Quick Tip“-Videoserie erstellt, in der unsere Investor-Relations-Mitarbeiter einige häufig gestellte Fragen unserer Kunden beantworten. Falls Sie sie verpasst haben, haben wir hier unsere Top 3 Tipps für Sie.

1 – Abhebungen

Falls Sie irgendwelche Unklarheiten bezüglich Abhebungen auf Ihre Kreditkarte und Ihr normales Bankkonto plagen, haben wir an dieser Stelle die Lösung für Sie! Um es einfach zu halten: Wenn Sie Kreditkarteneinzahlungen vorgenommen haben, müssen Sie zuerst Ihre gesamte Kreditkarteneinzahlung auf die Kreditkarte abheben, bevor die normale Banküberweisung verfügbar wird.

2 – Portfolio Pro Laufzeitfilter

Wenn es eine Weile dauert, bis das eingezahlte Geld von Portfolio Pro investiert wird, liegt das wahrscheinlich daran, dass die von Ihnen gewählten Kriterien nicht weit genug gefasst sind. Eine eingestellte Kreditlaufzeit von unter 36 Monaten ist ein häufiger Grund dafür. Bondora vergibt keine kurzfristigen Kredite, deshalb haben die meisten unserer Kredite eine Laufzeit von 36 Monaten oder mehr. Erhöhen Sie die Laufzeit auf 36 Monate oder mehr, und Sie erhalten mehr Kreditangebote, in die Sie investieren können. Sie können diese Menge bei „Prognostiziertes Investitionsvolumen pro Monat“ im Abschnitt „Zusammenfassung des Portfolios“ überprüfen.

3 – Gleichzeitiges Verwenden von Portfolio Manager und Pro

Wir haben festgestellt, dass einige unserer Investoren gerne den Portfolio Manager und Portfolio Pro gleichzeitig verwenden. Obwohl das vollkommen in Ordnung ist, ist es wahrscheinlich, dass Sie einen Konflikt zwischen den beiden Anlagestrategien schaffen werden. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie tun sollen, halten Sie es einfach und bleiben Sie bei nur einer Anlagestrategie.