4 Gründe, warum man auch 2021 in P2P Kredite investieren sollte

Bondora

Gibt es Argumente die dafür sprechen, dass man auch im Jahr 2021 noch in P2P Kredite investieren sollte? Ich sage: Ja!

Denn obwohl 2020 ein turbulentes Jahr für den P2P-Sektor gewesen ist, sollte man nicht vergessen, auch die Vorteile dieser Anlageklasse stärker zu würdigen und in den Vordergrund zu stellen.

Denny Neidhardt vom Finanzblog re:think P2P Kredite
Denny Neidhardt vom Finanzblog re:think P2P Kredite

Hi, ich bin Denny Neidhardt vom Finanzblog re:think P2P Kredite. Meine ersten Erfahrungen mit P2P-Krediten habe ich im Oktober 2017 gesammelt. Ein Jahr später folgten dann meine ersten Besuche bei den P2P-Plattformen im Baltikum als auch die Gründung meines Blogs zu P2P-Krediten, wozu mittlerweile auch ein YouTube-Kanal mit mehr als 5.000 Abonnenten gehört.

Mein Ansatz besteht seit jeher darin, dass ich Privatanlegern mit ausführlichen Analysen und authentischen Erfahrungsberichten dabei helfen möchte, die Chancen und Risiken dieser Anlageklasse besser zu bewerten. Obwohl ich vielen Themen gegenüber eher kritisch eingestellt bin, möchte ich in diesem Artikel ganz bewusst auf die aus meiner Sicht großen Vorteile von P2P-Krediten zu sprechen kommen.

1. Die Liquidität

Die Frage nach dem Anlagehorizont ist eine der wichtigsten, die man sich im Vorfeld eines Investments stellen sollte. Warum? Nicht selten geht ein vorzeitiger und notgedrungener Verkauf zu Lasten der Rendite. Eine Tatsache, die sich durch eine realistische Selbsteinschätzung beim Anlagehorizont vermeiden lässt.

Persönlich bewerte ich diese Frage, je nach Anlageklasse, recht unterschiedlich. Meine ETF-Sparpläne bilden beispielsweise den Grundbaustein meiner Altersvorsorge und werden daher in den nächsten 30 Jahren nicht von mir angefasst. Die Volatilität der Märkte spielt dadurch eine untergeordnete Rolle, sodass ich – historisch betrachtet – von einer normalen Marktrendite ausgehen kann.

Bei P2P-Krediten schaue ich hingegen eher auf einen kurzfristigen und liquiden Charakter. Eines meiner bevorzugten Anlageprodukte ist dabei Bondora Go & Grow, bei dem ich die Verzinsung meines Kapitals täglich gutgeschrieben bekomme. 

2. Berechenbarkeit des Cashflows

Besonders für einkommensorientierte Investoren bieten P2P-Kredite den großen Vorteil, dass sich der Cashflow vergleichsweise gut prognostizieren lässt. Wer also in bestimmten Intervallen regelmäßige Auszahlungen vornehmen möchte, der kann das bei dieser Anlageklasse meistens sehr gut umsetzen.

Zeit ist Geld.
Zeit ist Geld.

3. Automatisiertes Investieren

Der ROTI-Faktor (Return on Time Invested) ist ein wichtiger Faktor, mit dem sich Anleger genauer befassen sollten. Dahinter steht die Überlegung, dass je aktiver man ein Investment verwaltet (Ressource Zeit), desto geringer der tatsächliche Ertrag (Rendite) wird. Mit anderen Worten: Zeit ist Geld.

Hierbei bieten P2P-Investments den Vorteil, dass man bei den meisten Unternehmen die Kredite mittlerweile nicht mehr manuell auswählen muss, sondern dass man im Vorfeld einen „Auto Invest“ konfiguriert, wodurch die Rückflüsse automatisch reinvestiert werden.

4. Niedrige Einstiegsbarriere

Die Einstiegsbarrieren sind bei jeder Anlageklasse unterschiedlich hoch. Nehmen wir exemplarisch den Kauf einer Immobilie. Auf der einen Seite kann sich der Prozess der Immobilienakquise mehrere Wochen oder Monate hinziehen. Auf der anderen Seite ist diese Entscheidung auch nicht selten mit einem erheblichen finanziellen Commitment verbunden.

Bei P2P-Krediten ist der Zugang hingegen deutlich einfacher. Auf der einen Seite ist die Anmeldung in wenigen Minuten erledigt, auf der anderen Seite kann man bereits mit wenigen Hundert Euro anfangen, sein Investment zu testen und ggf. weiter auszubauen.

Die Vorteile von P2P-Krediten nutzen!

Wenn Sie mehr von mir zum Thema P2P-Kredite erfahren möchten, dann schauen Sie gerne auf meinem Blog vorbei. Dort finden Sie unter anderem einen P2P-Plattformvergleichunterschiedlicher Anbieter als auch mein P2P-Kreditplattform-Rating 2021. Wenn Sie sich lieber mit anderen Privatanlegern austauschen möchten, dann schauen Sie gerne in der Community von re:think P2P Kredite auf Facebook vorbei und vernetzen Sie sich mit anderen Investoren. Ich freue mich auf Ihren Besuch! 

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen entsprechen denen des Gast-Bloggers und spiegeln nicht unbedingt die offizielle Unternehmenspolitik oder Position von Bondora wider.