4 Wege, Geld zum Investieren zu sparen

Etwas, das wir immer wieder hören, ist „Ich würde zwar sehr gerne anfangen zu investieren, aber ich habe überhaupt kein Geld dafür“. Unsere menschliche Natur macht es uns manchmal schwer, uns zu ändern. Besonders, wenn es darum geht, uns von etwas zu trennen, das wir so sehr lieben wie unser Geld. Doch wenn Ihre Freunde oder Ihr reicher Onkel über ihre Anlageportfolios sprechen, wissen Sie auch, dass jeder irgendwie angefangen haben muss. Und das absolut Wichtigste, das Sie tun können, ist es, anzufangen. Aber wie können Sie nun tatsächlich monatlich Geld zum Anlegen sparen?

Wenn Sie Ihr monatliches Budget überprüft haben und noch immer glauben, nicht investieren zu können, gibt es vier Dinge, die Sie beachten sollten.

1) In was planen Sie zu investieren?

empty pockets

Zu allererst sollten Sie sich überlegen, in was genau Sie investieren möchten. Dies bestimmt, wie viel Kapital Sie benötigen, um zu beginnen und auch, wie Sie dorthin gelangen können. Wenn Sie sich zum Beispiel entscheiden, direkt in Immobilien zu investieren, dann benötigen Sie eine beträchtliche Menge an verfügbarem Geld. Weitere Kosten kommen auf Sie zu für Reparaturen, Wartung und Gebühren für Agenturen, Versicherungen und rechtliche Angelegenheiten.

Wenn Sie in Wertpapiere, P2P oder Ähnliches investieren, ist es wahrscheinlich, dass ein Mindestanlagebetrag erfüllt werden muss, der aber deutlich geringer ausfällt als bei Immobilien. Sobald Sie wissen, wie viel Sie benötigen, um zu starten, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

2) Refinanzieren Sie bestehende Schulden

idea of house

Wenn Sie gerade absolut keine Schulden haben, können Sie diesen Punkt überspringen, herzlichen Glückwunsch! Statistiken zeigen, dass die durchschnittliche Verschuldung pro Person in Großbritannien £ 8.000 beträgt, die europäischen Spitzenreiter beim Schulden-Einkommen-Verhältnis sind jedoch die Dänen. Beginnen Sie mit Ihrem größten Schuldenberg, zum Beispiel Ihrer Hypothek, und prüfen Sie, ob Sie bereits den besten verfügbaren Zinssatz erhalten. Ihre Immobilie könnte seit der letzten Überprüfung an Wert gewonnen haben und Ihr Eigenkapital dadurch gestiegen sein. Das ist normalerweise der wichtigste Faktor für eine Bank bei der Bestimmung der Zinsrate, die sie Ihnen anbieten können. Weitere Schulden warten häufig auf der Kreditkarte. Heute gibt es eine Reihe von Anbietern, die 0% Zinsen für 12 Monate und mehr anbieten, wenn Sie einen Geldtransfer dorthin durchführen. Nutzen Sie diese fantastischen Angebote, während sie verfügbar sind, und nutzen Sie sie vor allem, um Ihre Schulden schneller und schlauer loszuwerden, um mehr Geld zum Investieren zur Verfügung zu haben.

3) Bezahlen Sie sich zuerst

refinance debt

Bevor Sie eine Rechnung, oder überhaupt irgendetwas bezahlen, sollten Sie sich immer zuerst selbst bezahlen. Direkt an dem Tag, an dem Sie Ihr Gehalt bekommen, sollten Sie mindestens 10% Ihres Nettogehalts zur Seite legen, um sich selbst zu bezahlen und um das Geld für Investitionen zu verwenden. Danach können Sie sich Ihren Rechnungen und allem Weiteren widmen. Sobald Sie sich daran gewöhnt haben, stellen Sie vielleicht fest, dass Sie Ihre monatliche Sparrate auf 20%, oder gar 30%, erhöhen können, denn es kann sehr motivierend sein, wenn Sie sehen, wie Ihr Geld für Sie arbeitet und Zinsen erzeugt.

4) Nehmen Sie Kürzungen vor

vault

Sie müssen Ihr Auto nicht aufgeben oder Ihr Haus verkleinern, aber wir sind sicher, dass es einige Dinge gibt, für die Sie jeden Monat bezahlen, die Sie aber nicht wirklich brauchen. Was ist mit der Mitgliedschaft im Fitnessstudio, die Sie nicht wirklich in Anspruch nehmen? Vielleicht haben Sie ein Abonnement für eine Zeitschrift oder eine Reihe von Fernsehkanälen, die Sie nicht nutzen? Die kleinen Dinge summieren sich. Machen Sie deshalb eine Liste all Ihrer monatlichen Ausgaben und Sie werden erstaunt sein, was Sie finden.

Investieren Sie heute bei Bondora.