Binance, eine branchenführende Kryptowährungsbörse, hat gerade P2P-Handelsdienste für den vietnamesischen Dong (VND) auf seiner Plattform hinzugefügt. Das heißt, dass Benutzer Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mit VND kaufen und verkaufen können.

Gründer Changpeng Zhao sieht Binance als Weltmarktführer beim Fiat-zu-Kryptowährungs-Handel in Vietnam:

Binance

Binance ist bestrebt, unseren globalen Nutzern benutzerfreundlichere Fiat-Gateways und einen einfachen Zugriff auf Kryptowährung zu bieten, und unser P2P-Dienst zielt darauf ab, die Barrieren für den Zugriff auf die Krypto-Welt zu senken. Wir freuen uns, für Nutzer in Vietnam Fiat-zu-Krypto-P2P-Handels-Dienste einzuführen, damit ein flexibler Handel mit Kryptowährung zu niedrigen Kosten möglich ist.“

Dies ist erst die zweite Fiat-Währung (nach dem chinesischen Yuan), die auf der P2P-Handelsplattform von Binance verfügbar ist. Es wird erwartet, dass das Unternehmen in den kommenden Jahren sogar weitere Fiat-Währungen für Nutzer hinzufügen wird.

Ende Januar hat die iranische Regierung 1.000 Lizenzen für das Mining von Kryptowährung im Land ausgegeben. Unternehmen, die sich dafür bewerben und denen die Lizenz gewährt wird, können Mining-Vorgänge innerhalb des Landes ausführen. Nach einem Bericht der iranischen Banken- und Wirtschaftssystem-Referenzmedien (IBENA) könnten schätzungsweise 8,5 Milliarden Dollar in den Iran gebracht werden, wenn die Miner mit voller Leistung arbeiten würden.

In einem Land, in dem Energie vergleichsweise kostengünstig ist, könnte dies große Gewinne für Mining-Unternehmen bedeuten. Ein Anstieg des Mining von Kryptowährung war tatsächlich Anlass für die iranische Regierung, die Stromtarife zu erhöhen:

Iran

Der Iran hat mit 0,007 Dollar pro Kilowattstunde einige der niedrigsten Energiepreise der Welt. Die Energieknappheit und die Stromausfälle in der jüngeren Zeit haben die Regulierungsbehörden jedoch dazu veranlasst, eine aktivere Rolle bei der Verwaltung der Stromversorgung des Landes zu übernehmen und deshalb einen strikten Ansatz für das Mining von Kryptowährung zu verfolgen … Der Anstieg des Kryptowährungs-Mining im Iran war Grund für die Regierung, die Stromtarife für den Bereich deutlich von den besagten 0,007 Dollar auf 0,07 Dollar pro Stunde anzuheben – den gleichen Preis wie bei Stromexporten.“

Der Bitcoin-Preis ist seit dem Ausbruch des chinesischen Coronavirus angestiegen, weshalb einige vermuten, dass es einen Zusammenhang zwischen beidem gibt. Der Bitcoin hat sich in Zeiten der Wirtschaftskrise tendenziell gut entwickelt. Mit über 10.000 gemeldeten Coronavirus-Fällen stellt dies ein perfektes Szenario für Investoren dar, um in den Bitcoin-Bereich als alternative Anlageform einzusteigen.

Laut den Kommentaren bei CNN sind sowohl Shaun Djie, CEO des Digital-Token-Unternehmens Digix, als auch Marija Veitmane, Senior Multi-Asset Strategist bei State Street, der Ansicht, dass es sich beim Bitcoin um einen Bereich handelt, den Investoren unter den aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen verstärkt suchen:

Coronavirus

Es gibt eine neue Konsensbildung über die Schwäche des Dollars“, so Veitmane. „Der Bitcoin und Gold könnten sich weiterhin als Safe-Haven-Investitionen gut machen“, stimmte Djie zu. „Gold und der Bitcoin sind für Privatanleger, die ihr Vermögen schützen wollen, zu einer bedeutenden Alternative geworden.“

Der Preis für den Bitcoin hat sich im vergangenen Monat von unter 7.000 Dollar auf fast 9.500 Dollar bewegt, was einen Aufwärtstrend für die Kryptowährung signalisiert.

Forscher am Massachusetts-Institut für Technologie (MIT) teilten mit, dass sie gerade dabei sind, Kryptowährungs-Transaktionen noch schneller zu gestalten. Ein neuer, als Spider bekannter Routing-Mechanismus, der von diesen Forschern entwickelt wurde, teilt einzelne Kryptowährungs-Transaktionen in kleinere Pakete auf, die über verschiedene Kanäle mit höherer Geschwindigkeit verteilt werden.

Einer der Forscher im Projekt, Vibhaalakshmi Sivaraman, erklärte, wie dieser Prozess funktionieren würde:

Researchers at MIT

Das Routing auf dem kürzesten Pfad kann zu Ungleichgewichten zwischen Konten führen, die wichtige Zahlungskanäle aufbrauchen und das System lahmlegen […] Wenn Geld so geroutet wird, dass die Gelder beider Nutzer in jedem gemeinsamen Konto ausgeglichen sind, können wir die gleichen ursprünglichen Gelder wiederverwenden, um so viele Transaktionen wie möglich zu unterstützen.“

Dies könnte ein effizientes und lukratives Geschäft sein. Das bedeutet, so viele Transaktionen wie möglich mit so wenig Geldern wie möglich zu routen, damit im Rahmen von PCNs [Zahlungskanalnetzwerken] das beste Preis-/Leistungsverhältnis gegeben ist.“

Die Erhöhung der Transaktionsgeschwindigkeit ist eines der größten Hindernisse bei der Einführung von Kryptowährungen. Da Blockchain-Netzwerke nur eine begrenzte Anzahl von Transaktionen on-chain verarbeiten können, werden alternative Methoden zur Skalierung untersucht, mit dem Bestreben, die Geschwindigkeit und den Transaktionsdurchsatz ohne jedwede Änderung der zugrunde liegenden Blockchain zu erhöhen.

*Wie bei jeder Investition ist Ihr Kapital gefährdet und die Anlagen sind nicht garantiert. Die Rendite beträgt bis zu 6,75 %. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung oder wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.