Die 5 besten Arbeitsplätze im Finanzwesen des digitalen Zeitalters

Finanztipps

Das Gesicht der Finanzwelt hat sich im letzten Jahrzehnt stark gewandelt. Langsame, umständliche Prozesse bei der Transaktionsabwicklung sind passé, dafür gibt es eine Reihe von Technologielösungen, die allen Teilnehmern am globalen Finanzsystem das Leben leichter machen. Infolgedessen hat sich die Rolle der Finanzexperten drastisch verändert.

Diese Arbeitsplätze werden sich zusammen mit der Finanztechnologie weiterentwickeln.
Diese Arbeitsplätze werden sich zusammen mit der Finanztechnologie weiterentwickeln.

Es ist heute wichtiger als je zuvor, dass Finanzexperten technisch versiert sind und sich im digitalen Zeitalter vollkommen zuhause fühlen. Dementsprechend ändern sich auch die Stellenbeschreibungen für einige der besten Jobs im Finanzwesen.

Auf Fintech ausgerichtete Arbeitsplätze befinden sich in einem stetigen Wachstum, was sie zu großartigen Karrierechancen für diejenigen macht, die sich dafür interessieren. Hier stellen wir 5 Fintech-Jobs vor, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie eine Karriere im Finanzwesen anstreben.

Software-/App-Entwickler/in

Schreiben Sie Code als Software- oder App-Entwickler/in.
Schreiben Sie Code als Software- oder App-Entwickler/in.

Ein Großteil des Finanzsektors hat sich von persönlichen Dienstleistungen auf Software und Apps verlagert. Heutzutage können Sie alles vom Aktienhandel bis zur Aufnahme eines Kredits einfach über ein mobiles Gerät oder am PC erledigen. Das alles ist den Software- und App-Entwicklern zu verdanken.

Als Entwickler/in benötigen sie umfangreiche Programmierkenntnisse, um Software und mobile Apps zu entwerfen, zu testen und umzusetzen. Diese können auch branchenübergreifend eingesetzt werden, wie z.B. in den Bereichen Bankwesen, Kreditwesen, E-Commerce, Zahlungstechnologie, Vermögensverwaltung und mehr.

Aufgaben:

  • Computerprogrammierung und Codierung
  • Software-Entwicklung
  • Testen von Software und Fehlerbehebung

Blockchain-Entwicklung

Dezentrale Blockchain-Netzwerke versprechen, die Eckpfeiler neuer Finanzparadigmen zu werden. Blockchains entziehen zentralisierten Instanzen die Macht und liefern durch ein Netzwerk von Teilnehmern schnellere und billigere Finanzdienstleistungen.

Aber um dieses neue Paradigma zu erreichen, wird die Branche zahlreiche Blockchain-Entwickler/innen benötigen, die die dafür erforderliche neue Software erstellen und implementieren können. Die Nachfrage nach Blockchain-Entwickler/innen wächst exponentiell. Und es sind nicht nur kleine Startups, die auf der Suche nach Talenten sind. Große Unternehmen wie JPMorgan Chase, Microsoft und Oracle suchen alle nach Entwicklern, die sie bei der neuen Blockchain-Technologie unterstützen.

Und in puncto Gehalt werden Blockchain-Entwickler/innen für ihre Arbeit sehr gut bezahlt. Bei der letzten Überprüfung lag das durchschnittliche Gehalt für Blockchain-Entwickler/innen in Großbritannien bei mehr als 68.000 GBP, während Blockchain-Entwickler/innen in Deutschland mit einem Gehalt von mehr als 120.000 EUR rechnen können.

Aufgaben:

  • Aufbau verteilter Systeme
  • Anwendung von Computerprogrammierung und Codierung
  • Analysieren des Blockchain-Frameworks und seiner Architektur

Informatiker/in

Informatiker/innen gehen mit große Datenmengen um und machen daraus nützliche Informationen.
Informatiker/innen gehen mit große Datenmengen um und machen daraus nützliche Informationen.

In der heutigen Welt sind Daten das wertvollste Gut, das es gibt. Infolgedessen sind einige der wichtigsten Menschen auf dem Planeten diejenigen, die Rohdaten nehmen, sie analysieren und die Bedeutung dieser Daten für das Gesamtbild eines Unternehmens und seine Zukunft verstehen. Informatiker/innen verwenden mathematische und wissenschaftliche Methoden, um Informationen aus großen Datensätzen zu extrahieren. Dazu gehört die Arbeit mit maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz, mit denen Daten effizient analysiert werden.

Im Finanzbereich können diese Daten Auswirkungen auf Betrugserkennung, Bonität, Portfolio-Optimierung und andere wichtige Faktoren haben. Informatiker/innen haben auch dazu beigetragen, algorithmische Trading-Programme und andere automatisierte Funktionen zu entwickeln, mit denen die Notwendigkeit von menschlichen Eingaben im Finanzsektor begrenzt werden.

Aufgaben:

  • Interpretieren und Anpassen von Datenbanktechnologien
  • Anwendung von Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik
  • Erstellung von Datenvisualisierungen
  • Einsatz von maschinellem Lernen zur Steigerung von Effizienz und Fähigkeiten

Leiter/in Compliance

Finanzinstitute müssen sich ständig an neue Vorschriften anpassen. Regierungen rund um den Globus tun ihr Bestes, um Finanzunternehmen zu kontrollieren und unethisches und betrügerisches Verhalten in dieser Branche einzudämmen. Dies gilt umso mehr für Fintech-Lösungen, die oft neu und unerprobt sind.

Die meisten großen Fintech-Unternehmen haben eine/n Leiter/in Compliance oder sogar eine ganze Compliance-Abteilung, um zu gewährleisten, dass die Standards der lokalen Finanzaufsichtsbehörden erfüllt werden. Es ist die Aufgabe der/des Leiter/in Compliance, sicherzustellen, dass das Unternehmen alle rechtlichen und ethischen Standards erfüllt.

Deloitte hat es so formuliert: „ Die sich entwickelnden Funktionen des Fintech-Risikomanagements sind verpflichtet, sich mit den potenziellen Risiken auseinanderzusetzen, die durch ihre Innovationen, Partnerschaften und die laufenden finanziellen und regulatorischen Marktentwicklungen entstehen.“

Aufgaben:

  • Entwicklung von Tools zur Risikobewertung
  • Verständnis für die Einhaltung von Vorschriften
  • Auditieren von Geschäftsprozessen und -abläufen

Cybersecurity-Analyst/in

Als Cybersecurity-Analyst/in schützen Sie Ihr Unternehmen vor schlechten Akteuren.
Als Cybersecurity-Analyst/in schützen Sie Ihr Unternehmen vor schlechten Akteuren.

In dem Maße, wie technische Lösungen im Finanzsektor allgegenwärtig werden, steigt auch die Notwendigkeit, Unternehmen vor böswilligen Entwicklungen und Teilnehmern am Markt. Cybersecurity ist einer der am schnellsten wachsenden Sektoren der Weltwirtschaft, und das gilt auch für die Finanzwelt. Man könnte argumentieren, dass die Cybersicherheit hier sogar noch bedeutender ist als in anderen Branchen, da Finanzunternehmen mit sensiblen personenbezogenen Daten und Finanzunterlagen umgehen.

Cybersicherheits-Analysten können viel dazu beitragen, die Risiken eines unerwünschten Ergebnisses zu mindern. Das reicht vom Aufbau einer sicheren Systemarchitektur bis zur Überwachung von Netzwerken auf mögliche Hackerattacken. Laut PwC können Cybersecurity-Analysten viel dafür tun, dass die Risiken unerwünschter Ergebnisse gemindert werden:

„Der Aufbau einer technischen Firewall ist nur die erste Verteidigungslinie. Die zweite ist die Einbindung starker Cybersecurity-Kontrollen in die gesamte Struktur des Risikomanagements. Priorisieren Sie also die Daten nach ihrer Sensibilität, identifizieren Sie Schwachstellen schnell und merzen Sie sie aus. Gehen Sie einfach immer davon aus, dass Ihre Benutzer bereits kompromittiert sind. Das zwingt Sie dazu, Systeme zu entwickeln, deren Schwerpunkt von Anfang auf dem Schutz der Daten liegt. Behandeln Sie Cyber-Schutz als das Geschäftsrisiko, das es ist.“

Aufgaben:

  • Ausführen von Diagnosetests an der System- und Datenbankarchitektur
  • Analysieren von Sicherheitsprotokollen
  • Entwicklung von Sicherheitswerkzeugen und Software

Arbeitsplätze für die Fintech-Revolution

Die heutigen Finanzmärkte sind von der Technologie ebenso abhängig wie von dem Fachwissen der Menschen. Wer einen technischen Hintergrund hat, wird angesichts der Fortschritte im Finanzsektor eher erfolgreich sein und im Unternehmen aufsteigen.


Diese Arbeitsplätze sind nicht nur heute gute Jobs im Finanzwesen, sondern werden auch in Zukunft stark gefragt sein. Wenn Sie sich auf eine Tätigkeit konzentrieren, die Finanzen und Technologie kombiniert, sollten Sie also unbedingt die Fähigkeiten mitbringen, die Arbeitgeber wollen, egal was in der Welt vor sich geht.

Möchten Sie bei Bondora, einem der führenden Fintech-Unternehmen in Europa, arbeiten? Informieren Sie sich auf unserer Karriereseite über offene Stellen.