Insgesamt wurde im Vergleich zu Januar weniger in Bondora-Kredite investiert. Die Investitionen auf der Plattform sanken um 21,9 % von 9.136.675 € im Januar auf 7.136.630 € im Februar.

Aufgrund der andauernden neuen Rekorde gegen Ende des letzten Jahres war ein zwischenzeitlicher Rückgang zu erwarten. Die Gesamtinvestitionen bei Bondora sind im Februar trotzdem noch höher als in allen anderen Monaten, die letzten drei Monate von 2018 ausgenommen.

Funding by product data - February 2019

Investoren diversifizieren nach wie vor

Go & Grow verlor in diesem Monat einen leichten Anteil, da die Anleger vermehrt andere Produkte wählten. Go & Grow machte im Februar 45 % der Investitionen bei Bondora aus, verglichen mit 49 % im Monat zuvor. Gleichzeitig stiegen die Anteile der Investitionen mit Portfolio Pro von 22 % auf 25 % und mit dem Portfolio-Manager von 1 % auf 29 %. Unterdessen nimmt die Verwendung der API weiterhin konstant 1 % des gesamten Anteils der Bondora-Investitionen ein.

Funding by product pie chart - February 2019

Das Wachstum der Investoren bei Bondora

Ein weiterer Monat mit mehr Investitionen über Portfolio Pro und den Portfolio-Manager verdeutlicht das anhaltende Wachstum und das Wohlbefinden unserer Investoren. Während die Investoren P2P-Kredite immer mehr verstehen lernen und sich in dem Bereich weiterbilden, suchen sie auch vermehrt nach individuell anpassbareren Anlagemöglichkeiten.

Die neuen Investoren, die auf den Marktplatz von Bondora strömen, werden sich wahrscheinlich zunächst für Go & Grow entscheiden, was ihnen die beste Option zur Automatisierung ihrer Investition bietet und gleichzeitig eine stabile und solide Rendite* liefert. Im Laufe der Zeit wechseln diese Investoren dann zu anderen Bondora-Produkten. Das macht Go & Grow zum perfekten Anlaufpunkt für neue Investoren.

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Anlagemöglichkeiten, die Bondora Ihnen bietet.

*Wie bei jeder Investition ist Ihr Kapital gefährdet und die Anlagen sind nicht garantiert. Die Rendite beträgt bis zu 6,75 %. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung oder wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.