Top 9 pieces of investment (and life) advice from Warren Buffett

Für Warren Buffett ist Investieren ähnlich wie das Leben. Es ist ein Spiel voller Aussichten auf Risiken/Belohnungen, und dafür sind Verständnis, Entschlossenheit und die Fähigkeit, zwischen Gut und Schlecht zu unterscheiden, erforderlich. Buffett ist definitiv ein Gewinner in diesem Spiel. Er ist der profilierteste Investor unserer Zeit und hat Millionen von Menschen dabei unterstützt, erfolgreich zu investieren.

Laut Warren Buffett werden diese Ratschläge Sie nicht nur beim Investieren, sondern auch im Leben voranbringen.

1) Investieren Sie in Bereiche, die Sie kennen

Dies sollte eigentlich klar sein, aber viele Menschen scheinen dies nicht zu beachten. Sie sollten nie in Bereiche investieren, die Sie nicht verstehen. Halten Sie an Ihrem „Kompetenzkreis“, wie Buffett es nennt, fest, wenn es um Ihr Investitionsportfolio geht. Buffett selbst hat sich an diese Regel gehalten und oft auf Investitionen im High-Tech-Sektor verzichtet, da er nach seiner Aussage nicht über genügend Wissen verfügt, um in diesem Bereich zu investieren.

Man muss nicht nur verstehen, wie ein Unternehmen funktioniert, man muss auch den Wert im Vergleich zu dem Preis kennen, den man bereit ist zu zahlen. „Man muss lernen, Unternehmen zu bewerten und zu unterscheiden zwischen Unternehmen, die in den eigenen Kompetenzkreis fallen und denen, die außerhalb davon sind“, sagt Buffett. Nein, man muss nicht Experte im Investitionsbereich sein, aber man muss über ausreichend Kenntnisse verfügen und seine Investition entsprechend bewerten können, um am Ende nicht alles zu verlieren.

2) Viel Lärm um nichts – vermeiden Sie den Hype

Warren Buffett ist erfolgreich beim Investieren, da er unter anderem Wichtiges vom Unwichtigen unterscheiden kann. Mit dem Aufkommen von Social Media und der Verfügbarkeit von News rund um die Uhr gibt es eine Flut von Informationen, die manchmal verwirrend sind. Buffett ist dies bewusst und plädiert dafür, nur bestimmte News und Informationen aufzunehmen, die hilfreich sind, anstatt mit zu vielen nutzlosen Informationen überschwemmt zu werden.

In seinem Brief an Aktionäre im Jahr 1989 schrieb Buffett, wie schädlicher Hype vermieden werden kann: „Es ist viel besser, ein großartiges Unternehmen zu einem angemessenen Preis zu kaufen als ein mittelmäßiges Unternehmen zu einem großartigen Preis.“ Wenn Sie den Hype nicht nur bei Ihren Investitionen, sondern auch im Leben vermeiden, sind Sie besser informiert und können bessere Entscheidungen treffen.

3) Investieren ist keine Hexerei, aber auch nicht zu einfach

Warren Buffett war schon immer der Meinung, dass jeder erfolgreich investieren kann. Aber das heißt nicht, dass Investieren einfach ist. Recherche und Sorgfalt sind erforderlich, um bessere Renditen als der Markt zu generieren. Aber Gleiches gilt für viele Lebensbereiche.

Laut Buffett ist es essentiell, realistische Erwartungen festzulegen, die in einem realistischen Zeitraum erreicht werden können. „Unternehmen sind ganz anders als die olympischen Spiele“, sagte Buffett in einem Interview 2010. „Man erhält keine Extrapunkte für die Tatsache, dass etwas besonders schwer ist. Sie können also genauso gut einfach über einen 1-Fuß-Balken springen, anstatt zu versuchen, über einen 7-Fuß-Balken zu springen.“

4) Erwarten Sie das Unerwartete

Top 9 pieces of investment (and life) advice from Warren Buffett 2

Selbst ein Investitionsexperte wie Buffett kann die Zukunft nicht voraussagen. Er weiß, dass man wachsam und auf gute und schlechte Zeit vorbereitet sein muss, um sowohl im Leben als auch beim Investieren erfolgreich zu sein.

Warren Buffett ist dem Anschein nach nie etwas Schlimmes passiert, dennoch wurde er einmal von Harvard abgelehnt. Dies war, wie er sagte, eines der besten Dinge war, die ihm je passiert sind. In Bezug auf Rückschläge meint Buffett Folgendes: „Machen Sie sich darüber keine Sorgen. Lassen Sie sich nicht dadurch aufhalten, indem Sie zurückblicken. Machen Sie einfach weiter. Dinge passieren und gehen vorbei. Schauen Sie nach vorn.“

In einem Brief an Aktionäre im Jahr 2016 verglich Buffett das Investieren mit einer Ehe. „Wie es in der Ehe der Fall ist, sorgen Geschäftsübernahmen oft für Überraschungen nach dem Ja-Wort“, schrieb er.

Apropos Ehe …

5) Heiraten Sie die richtige Person

Machen Sie sich nicht so viele Gedanken über Ihre Karriere oder Ihren Investitionsplan. Die Ehe, so Buffett, ist die einzige wichtigste Entscheidung im Leben. Trotz all seiner Erfolge räumt Buffett ein, dass nichts davon ohne seine Frau möglich gewesen wäre. Wenn man die richtige Person heiratet, ist Buffett überzeugt, „wird es mehr Einfluss auf Ihr Leben haben. Es wird Ihre Ansprüche und Erwartungen ändern.“

Buffetts Ehe ist jedoch durchaus nicht traditionell. Er war bereits mit seiner zweiten Frau Astrid Menks liiert, obwohl er noch mit Susan Buffett, seiner ersten Frau, verheiratet war. Dies war eine Situation, die für alle Parteien funktionierte.

Und, so Buffett, das Leben macht einfach mehr Spaß, wenn man einen Partner hat, mit dem man es teilen kann. „Es macht viel mehr Spaß, gemeinsam mit einem Partner Ziele im Leben zu erreichen, keine Frage“ äußerte sich Buffett gegenüber Forbes. „Meiner Meinung nach ist es wirklich ein enormer Vorteil, einen großartigen Partner zu haben.“

6) Investieren Sie in sich selbst

Buffett ist nicht nur der Meinung, dass das Investieren von Geld ein Schlüssel zum Erfolg ist, sondern dass man auch in sich selbst investieren muss. Dies ist möglicherweise tatsächlich der wichtigste Ratschlag für viele. „Eine einfache Möglichkeit, Ihren Wert um 50 Prozent zu steigern, besteht darin, Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern – sowohl schriftlich als auch mündlich“, so Buffett. Wenn Sie Ihr Potential im privaten und geschäftlichen Bereich voll ausschöpfen, können Sie Höhen erreichen, von denen Sie nie geträumt haben.

Dies weiß er aus eigener Erfahrung. Schon früh nahm Buffett Unterricht bei Dale Carnegie, um seine Redeangst zu meistern, und die Arbeit hatte sich schnell bezahlt bemacht. „Ich habe meiner Frau mitten in dem Kurs einen Heiratsantrag gemacht, ich war so überzeugt von meinen Fähigkeiten“, sagt Buffett gegenüber Forbes. „Es half mir auch dabei, Aktien in Omaha zu verkaufen, obwohl ich erst 21 war und noch jünger aussah.“

7) Verbinden Sie sich mit erfolgreichen Menschen

Top 9 pieces of investment (and life) advice from Warren Buffett 3

Wenn in Ihrem Umfeld erfolgreiche Menschen sind, werden Sie feststellen, dass sich Ihre Motivationen in die richtige Richtung bewegen. Diese Erfahrung konnte Buffett machen, nachdem er sich mit dem damaligen CEO von Microsoft, Bill Gates, angefreundet hatte. „Man möchte mit sich mit Menschen umgeben, die so sind, wie man selbst gern wäre“, sagte Buffett im Hinblick auf seine Freundschaften.

Buffett beschreibt die Dinge, die er in diesen Menschen sucht:

„Man sucht im Allgemeinen nach drei Dingen in einem Menschen“, so Buffett. „Intelligenz, Energie und Integrität. Der letzte Punkt ist entscheidend. Jeder hier hat die Intelligenz und Energie – andernfalls wäre er nicht hier. Aber die Integrität liegt an jedem selbst. Wenn man nicht damit geboren wurde, kann man es in der Schule lernen.“

Weiterhin meint Buffet, man sollte sich mit Menschen umgeben, die besser sind als man selbst. Dies sei Anlass, nach Größe zu streben. Am wichtigsten ist jedoch, dass man das entsprechende Unternehmen mag. „Ich arbeite nur mit Menschen zusammen, die mir sympathisch sind. Wenn ich mit einer Person, die mir widerwärtig ist, zusammenarbeiten würde und 100 Millionen Dollar verdienen könnte, würde ich nein sagen“, so Buffett.

8) Suchen Sie die richtigen Leute

Buffett spricht immer wieder über seinen Mentor, dem Vater des wertorientierten Anlegeansatzes, Benjamin Graham. Graham hat den jungen Buffett dabei unterstützt, seine Fähigkeiten zu optimieren und erfolgreich zu werden. „Ben war ein unglaublicher Lehrer. Er war ein Naturtalent, und er hat uns alle beeindruckt. Es war wie Baseball bei einem guten Freund zu lernen. Mein berufliches Leben wurde dadurch geprägt“, erinnert sich Buffett.

Buffett räumt ein, dass er schon immer zu den richtigen Leuten aufgeschaut habe, was letztlich seinen Erfolg ausmachte. „Dass ich die richtigen Helden ausgewählt habe, war meine beste Entscheidung“, sagt Buffett. „Ich habe meinen Erfolg [Benjamin] Graham zu verdanken.“

9) Bleiben Sie bescheiden und geben Sie Ihre Fehler zu

Trotz seines Vermögens, das er sich im Laufe der Jahre aneignen konnte, ist er immer noch ein bescheidener Mann. Wenn andere über Buffett sprechen, ist dies immer mit einem großen Respekt vor seinen Leistungen, aber auch der damit einhergehenden Bescheidenheit und Demut verbunden.

Anders als andere Milliardäre wie Jeff Bezos, die von der breiten Masse geringschätzt werden, ist Warren Buffett immer noch sehr beliebt, ungeachtet seines enormen Reichtums. „Er ist so geerdet. Er ist ein Held, der in der Öffentlichkeit im Allgemeinen beliebt ist“, so David Kass, Professor für Finanzwesen an der University of Maryland.

Sein bescheidene Art und Weise hat sich auf seine Arbeit übertragen. Er scheut sich nicht davor, Fehler zuzugeben, von denen einige zu einem Verlust von Hunderten von Millionen Dollar für das Unternehmen führten. Tatsächlich bevorzugt es Buffett, die Probleme nicht zu ignorieren, sondern aus Fehlern zu lernen. Buffett setzt bevorzugt Post-mortem-Analysen (d. h. ein Verfahren zur Bewertung des Erfolgs oder Misserfolgs eines Projekts nach dessen Abschluss) im Rahmen seiner Investitionen ein. „Post-mortem-Analysen erweisen sich als nützlich für Kliniken und Fußballteams, warum nicht auch für Unternehmen und Investoren?“, argumentiert Buffett.

Bleiben Sie entschlossen

Warren Buffett, der aus Omaha, Nebraska stammt, blieb seinen Prinzipien treu und wurde der berühmteste Investor seiner Generation. Seine Investitionsfähigkeiten sind vielleicht nicht erreichbar, wohl aber seine Einstellung. Wenn Sie seinen Ratschlägen folgen, können Sie sehr wahrscheinlich viele Ihrer Lebensbereiche verbessern.

Er ist weder besonders auffallend noch offenherzig. Stattdessen hat Warren Buffett der Welt gezeigt, dass jeder mit harter Arbeit und Einsatz nicht nur sein finanzielles Wohlergehen, sondern auch sein Leben verbessern kann.

*Wie bei jeder Investition ist Ihr Kapital gefährdet. Über Bondora getätigte Investitionen sind nicht garantiert; daher sind alle dem Go & Grow-Konto zugeordneten Vermögenswerte nicht durch staatliche Fonds garantiert oder anderweitig gesichert, und es ist unter Umständen nicht möglich, sofort Vermögenswerte zu liquidieren oder Geld abzuheben. Die Rendite beträgt bis zu 6,75 % p. a. Bitte beachten Sie jedoch, dass die in vergangenen Zeiträumen erzielte Rendite keine Garantie für die Rendite in der Zukunft darstellt. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung oder wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.