Eine Zusammenfassung von Februar-Videos

Bondora video

Im Februar, haben wir uns ganz besonders mit dem Abhebungsprozess und der Verwendung von TransferWise für Einzahlungen und Abhebungen auseinandergesetzt. Um mehr Details zu bekommen, schauen Sie bitte unten nach

Nützliche Tipps für neue P2P-Kredit-Investoren

Falls Sie mit P2P-Krediten noch nicht vertraut sind und sich fragen, was sie sind: Es handelt sich ganz einfach um ein System, welches Kreditnehmer mit Investoren zusammenbringt, die bereit sind, Geld zu verleihen und mehr verdienen möchten.

Tipps: Hier finden Sie einige nützliche Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern

Recherchieren Sie P2P-Kredite: Erstens, suchen Sie nach Plattformen mit solider Erfolgsbilanz wie Bondora. Wir sind seit über 10 Jahren am Markt.

Verstehen Sie das Risiko: Zweitens ist es wichtig, die mit einer Anlage in P2P-Krediten verbundenen Risiken vollständig zu verstehen, da Sie nur dadurch eine gute Anlagestrategie für sich selbst entwickeln können.

Nutzen Sie die P2P-Automatisierung: Zu guter Letzt empfehlen wir die Nutzung automatisierter Anlageoptionen wie Go & Grow, Portfolio Pro und den Portfolio-Manager bei Bondora. Auf diese Weise können Sie immer noch Erfahrungen mit P2P-Krediten sammeln, während die Plattform die meiste Arbeit für Sie erledigt.

Vergessen Sie nicht, sich mit uns bei Facebook @bondoracapital zu verbinden und unseren Kanal für weitere Videos zu abonnieren. Bis zum nächsten Mal, vielen Dank fürs Zuschauen und beginnen Sie heute damit, Ihr Geld arbeiten zu lassen.


Geld abheben in 3 Schritten

Zuerst klicken Sie im Hauptmenü auf „Geld abheben“ und wählen Sie als Zahlungsart VISA, SEPA, Transferwise oder Bondora aus.

In Schritt 2 wählen Sie aus, von welchem Bondora Konto Sie Geld abheben möchten. Zum Beispiel von Ihrem Bondora Hauptkonto oder einem Ihrer Go & Grow Konten.

In Schritt 3 wählen Sie aus, auf welches Konto Sie Ihr Geld transferieren möchten, und klicken auf „Bestätigen“. So einfach ist das!

Für mehr Informationen, verbinden Sie sich mit uns bei Facebook @bondoracapital und abonnieren Sie unseren Kanal für weitere Videos. Bis zum nächsten Mal und vielen Dank fürs Zuschauen.


Richtig mit TransferWise auszahlen

Wenn Sie mit Ihrem Bondora Account ein Bankkonto mit einer Nicht-Euro-Währung verknüpft haben und Sie Auszahlungen tätigen wollen, ist TransferWise die richtige Wahl für Sie.

Im ersten Schritt klicken Sie im Menü auf „Geld abheben“, in Schritt 2 wählen das Konto aus, von dem Sie Geld abheben möchten. Schließlich geben Sie in Schritt 3 den Betrag ein und wählen die Währung aus, die der Ihres Bankkontos entspricht. Klicken Sie anschließend auf „Bestätigen“, um den Vorgang abzuschließen. Fertig!

Für mehrere Guides, besuchen Sie unseren Blog und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal. Bis zum nächsten Mal, vielen Dank fürs Zusehen! Investieren Sie weiter und bleiben Sie profitabel.

Wann sollten Sie TransferWise für Abhebungen bei Bondora nutzen?

Die Option der Auszahlung über TransferWise richtet sich an die Benutzer von Bondora, die über ein Konto in einer Nicht-Euro-Währung verfügen. Währungsübergreifende Transaktionen sind damit kein Problem.

Denken Sie daran, dass TransferWise keine Überweisungen von Euro zu Euro unterstützt. Wenn Sie ein Euro-Bankkonto haben, ist die SEPA-Auszahlungsoption für Sie die richtige Wahl. Wählen Sie für Ihre Transaktion innerhalb der Eurozone einfach die SEPA-Option in Schritt 1 des Abhebungsprozesses aus und fahren Sie mit den nächsten beiden Schritten fort, um Ihre Auszahlung abzuschließen.

Ich hoffe, dieser Tipp war hilfreich. Für weitere Informationen besuchen Sie unseren Blog und verbinden Sie sich mit uns auf Facebook @bondoracapital. Vielen Dank fürs Zuschauen, wir sehen uns nächste Woche wieder.


Geld auf das Bondora Konto einzahlen – von außerhalb der Eurozone 

Sie führen ein Konto in einer anderen Währung als Euro und sind besorgt über die hohen Überweisungsgebühren? Das brauchen Sie nicht. Wir haben einen Tipp für Sie, mit dem Sie bares Geld sparen können.

Wenn TransferWise in Ihrem Land angeboten wird, sollten Sie diesen Service für Währungstransaktionen verwenden, denn dadurch lassen sich einige Wechselgebühren sparen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, sich das TransferWise Multi-Währungs-Konto einzurichten. Damit können Sie zu wesentlich niedrigeren Kosten Überweisungen auf Ihr Bondora Konto tätigen als bei internationalen Banküberweisungen.

Wenn Sie Geld über einen Dienst wie TransferWise senden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie uns einen Screenshot der Bank-Details zur Verfügung stellen, damit wir diese für Ihre künftigen Auszahlungen verifizieren können. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, sich mit unserem Support in Verbindung zu setzen. Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.Ich hoffe, dieser Tipp war hilfreich. Für weitere Tipps, besuchen Sie unseren Blog und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal. Bis zum nächsten Mal und vielen Dank fürs Zuschauen.