Für alle Träumer

Der Mai war ein spannender Monat für das Bondora-Team, denn wir trafen die letzten Vorbereitungen für die Veröffentlichung unseres neuesten Investment-Services Go & Grow. Dieser hat sich bisher als äußerst beliebt erwiesen, da 24% des im Mai auf die Plattform investierten Gesamtvolumens auf ihn entfallen. So haben unsere bestehenden Produkte, der Portfolio-Manager und Portfolio Pro, zum ersten Mal deutlich an Popularität verloren. Ende Mai hatte Go & Grow etwa 1.000 Nutzer mit einem durchschnittlichen Einzahlungsbetrag von 1.000 Euro.

Die bisherigen Rückmeldungen zeigen uns, dass sich unsere Investoren darüber freuen zu sehen, wie ihrem Go & Grow Konto täglich Zinsen hinzugefügt werden. Innerhalb einer kurzen Zeitspanne können Sie den deutlichen Fortschritt in Richtung Ihres Ziels sehen und wie viel Bondora zu Ihrem Gesamtbetrag beigetragen hat (siehe Abbildung unten).

Go&Grow account

Innerhalb der P2P-Community gab es eine große Nachfrage nach einem Produkt, das ihnen eine beeindruckende Nettorendite (6,75% p. a.*) beschert und unkompliziert und einfach zu verwalten ist. Go & Grow erfüllt diese Nachfrage der bestehenden P2P-Investoren und jenen, die noch völlig neu in dieser Anlageklasse unterwegs sind. Ein attraktives Merkmal von Go & Grow ist die sofortige Liquidität, d. h., weder Ihr Geld muss jahrelang geblockt, noch müssen Sie in Ihren Zielen eingeschränkt sein.

Bondora-team-2018

Die Nachfrage nach Go & Grow hat unsere Erwartungen bei Bondora bereits vor der offiziellen Veröffentlichung übertroffen und wir freuen uns darauf, sie im Verlauf des Jahres weiter wachsen zu sehen.

Self-service

Im Mai haben wir ein Update herausgebracht, mit dem Anleger ihre Identifikationsdaten nahtlos und sicher über die Plattform hochladen können. Zusätzlich haben wir einige interne Prozesse verändert, sodass Ihr Ausweis und Ihr Bankkonto viel schneller als zuvor verifiziert werden und Sie uns nicht per E-Mail benachrichtigen müssen.

Updates bei unserer API

  1. Vergangener Cashflow – Nach der jüngsten Aktualisierung des Bruchteilsbesitzes haben wir Feedback von einigen unserer API-Investoren erhalten, dass es schwierig wurde, die Zahlungsgenauigkeit eines Kredits zu analysieren, da die API Ihnen nur den Zahlungsverlauf für einen bestimmten Kreditteil anzeigte. Wir haben nun den vergangenen Cashflow zu unseren öffentlichen Berichten (Kreditpläne genannt) hinzugefügt, damit Sie die Daten genauer analysieren können.
  2. Rückgewinnungsereignisse – Wir bekamen die Anfrage von einem bestehenden Investor, die Ereignisse des Rückgewinnungsprozesses als tagesaktuelle Datei zur Verfügung zu stellen, da sie nützliche Informationen für Modellierungszwecke liefern kann. Wir haben dies nun implementiert und allen Benutzern steht eine öffentliche Datei namens „DebtEvents“ zur Verfügung. Sie enthält die Struktur ReportAsOfEOD, LoanID, Event, Comment.
  3. Nicht ablaufende Tokengenerierung – Wir haben der API eine nicht ablaufende Tokengenerierung hinzugefügt. Wenn ein neues Token über die API generiert wird, kann das neue Feld „non-expiring“ mit dem Wert „true“ versehen werden, oder Sie generieren das nicht ablaufende Token auf der Anwendungsseite der API-Webseite.

* Wie bei jeder Investition ist Ihr Kapital gefährdet und die Anlagen sind nicht garantiert. Die Rendite beträgt bis zu 6,75%. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung oder wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.