Willkommen zu einem weiteren Beitrag unserer monatlichen Finanzierungsstatistikreihe. Hier berichten wir über die beliebtesten Investitionsmethoden unserer Kunden im Juni und wie sich diese im Vergleich zum Vormonat verändert haben.

Der Gesamtbetrag, der über Bondora investiert wurde, belief sich im Juni auf knapp €5 Mio., wovon Go & Grow knapp €2 Mio. ausmachte.

funding-stats-june-2018-en

funding-stats-previous-may-2018-en

Genau wie im Vormonat verloren Portfolio Pro und der Portfolio-Manager im Juni dank der Einführung von Go & Grow, Bondoras neuester Art zu investieren, an Beliebtheit. Mit einem Anteil von 25 % an den gesamten Investitionen musste Portfolio Pro in Vergleich zum Vormonat einen Rückgang von 4 % hinnehmen. In Übereinstimmung damit verringerte sich auch der Anteil des Portfolio-Managers um ganze 11 % und macht nun 36 % des Gesamtvolumens aus.

Der Anteil der Investitionen, die über die API getätigt wurden, stieg leicht auf 0,49 % des Gesamtwerts (Werte in der Grafik sind gerundet). Aufgrund der technischen Fertigkeiten, die für die Verwendung dieser Option erforderlich sind, erwarten wir keine größeren monatlichen Schwankungen wie bei den anderen Investitionsarten.

Achten Sie auf unseren nächsten Beitrag, in dem Sie erfahren, wie und wo die meisten Investitionen getätigt wurden, gegliedert nach Land, Risikoeinstufung und Laufzeit.

* * *

Wenn Sie sich noch nicht im Klaren über die Unterschiede zwischen den einzelnen Methoden sind, hier eine kurze Zusammenfassung:

Go & Grow – Go & Grow ist ein unglaublich einfaches und automatisiertes Tool, welches Ihnen erlaubt, 6,75%* p. a. auf Ihre Investition zu bekommen und bei dem Sie Ihr Geld jederzeit abheben können. Es ist für all die Menschen, die ein „stressfreies“ Investieren mit geringem Risiko und vorhersehbarer Rendite bevorzugen. Noch ist es nicht für alle Investoren verfügbar, es wird jedoch sehr bald so weit sein. Erfahren Sie hier mehr über Go & Grow.

Portfolio Manager – Wählen Sie einfach eine der Strategien aus, die von „ultra-konservativ“ bis „opportunistisch“ reicht, zahlen Sie Geld ein und schon kann es losgehen. Es ist keine weitere Kontoverwaltung von Ihrer Seite aus erforderlich, denn der Portfolio Manager kümmert sich um alles. Wenn Sie eine bestimmte Menge Geld auf Ihrem Konto belassen möchten, die nicht investiert werden soll, gehen Sie zu den Einstellungen und passen Sie den Schieberegler für die „Rücklage – wird nicht investiert“ nach Ihren Wünschen an. Es ist ganz einfach!

portfolio-manager-strategy

Portfolio Pro – Hier haben Sie mehr Kontrolle. Wählen Sie die Kreditratings aus, in die Sie investieren möchten (von „AA“ bis „HR“), sowie die Länder und die gewünschte Laufzeit. Wenn Sie möchten, können Sie auch einige weitere Regeln hinzufügen, wie z. B. die Bandbreite der Zinssätze, die für die Darlehen gelten sollen und auch die Gebotsgröße. Wir zeigen Ihnen direkt die erwartete Rendite zusammen mit der monatlichen Verteilung der Kredite an, die Sie mit Ihren ausgewählten Filtern erwarten können.

portfolio-pro-filter

Für einen ausführlicheren Vergleich der beiden Optionen sehen Sie sich hier unser Video zum Thema an.

API – Nutzen Sie Ihre Programmierkenntnisse, um auf die Funktionen der Bondora-Plattform zuzugreifen, ohne unsere Benutzeroberfläche zu verwenden. Die API gibt Ihnen die Möglichkeit, auf ganz bestimmte Kredite zu bieten, indem Sie verschiedene Datenpunkte wie das Einkommen des Kreditnehmers, das Land, den Kreditstatus und viele mehr verwenden, die optimal zu Ihrer persönlichen Anlagestrategie passen.

Was ist Ihre Lieblingsmethode? Lassen Sie es uns unten in den Kommentaren wissen.

*Wie bei jeder Investition ist Ihr Kapital gefährdet und die Anlagen sind nicht garantiert. Die Rendite beträgt bis zu 6,75%. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung oder wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.