Im Oktober verlieh Bondora Geld an viele neue Kreditnehmer und stellte längerfristige Kredite in geringerer Höhe für eine wachsende Zahl von Kunden bereit. Das sind gute Neuigkeiten für unsere Anleger, die dadurch immer mehr Angebote und eine Vielzahl an Peer-to-Peer-Anlagemöglichkeiten mit den verschiedensten Risiko-Rendite-Profilen zur Auswahl haben.

Insgesamt hat sich die Anzahl der Kreditnehmer in Finnland im Vergleich zum Vormonat fast verdreifacht, auch die Kreditvergabe in Estland ist um mehr als 50 % gestiegen.

Kreditbetrag und durchschnittliches Einkommen

Das durchschnittliche Nettoeinkommen der Bondora Kreditnehmer sank im Vergleich zum Vormonat in Finnland (2.571 €) und Spanien (1.631 €), das durchschnittliche Einkommen in Estland blieb jedoch im Wesentlichen unverändert bei 1.325 €. Gleichzeitig hat Bondora im Oktober deutlich mehr Kredite vergeben als in den Vormonaten. Das ist ein gutes Zeichen für Kunden, die Diversifizierung anstreben. Sei es durch den automatisierten Anlage-Service von Go & Grow oder durch die individuell anpassbare Diversifizierung des Portfolio-Managers oder von Portfolio Pro.

Average net income DE - October 2018

Bondora hat das Risiko stark verringert, indem die Höhe des an Kreditnehmer geliehenen Kapitals reduziert wurde, insbesondere bei denjenigen mit niedrigem Einkommen und Beschäftigungsniveau. Mit der Verringerung des durchschnittlichen Einkommens der Kreditnehmer kam es zu einer Verringerung des durchschnittlichen Kreditvolumens. Finnland verzeichnete den größten Rückgang um 25 % auf 2.790 €, während Spanien einen ähnlichen Rückgang um 23 % auf ein durchschnittliches Darlehen von 1.428 € verzeichnete. Die Kreditaufnahme in Estland blieb relativ unverändert und ging nur um leichte 3 % auf 2.509 € zurück.

Average loan amount DE - October 2018

Längere Kreditlaufzeiten

Bei den finnischen Krediten wurden, wie in einem früheren Beitrag bereits erwähnt, vermehrt Kredite mit F- und HR-Ratings vergeben. Das hat gleichzeitig auch zu einem Anstieg der durchschnittlichen Kreditlaufzeiten in Finnland geführt, die nun bei 55 Monaten liegt, im September waren es noch 45 Monate. Längere Kreditlaufzeiten geben Kreditnehmern mehr Zeit für die Rückzahlung ihrer Kredite und erhöhen zudem die potenziellen Renditen durch mehr Zinsen, die den Anlegern gezahlt werden. Die Entwicklung der durchschnittlichen Kreditlaufzeit zeigte sich direkt in den Rohdaten. Im September wurden die meisten Kredite in Finnland mit einer Laufzeit von 36 oder 48 Monaten vergeben, die überwiegende Mehrheit der Kredite im Oktober (807 von 1.031 Stück) läuft 60 Monate lang.

Die Kreditlaufzeiten in Spanien verlängerten sich wieder leicht auf 43 Monate, während sich die estnischen Kreditlaufzeiten etwas auf 50 Monate verkürzten, vergleichbar mit den Zahlen im September und August. Diese beiden Zahlen entsprechen den relativ geringen Änderungen der Kreditgröße und des durchschnittlichen Einkommens der Kreditnehmer in beiden Ländern.

loan duration DE - October 2018

Persönliche Kreditdaten

Beim Bildungsniveau gab es keine signifikanten Veränderungen, selbst mit den vielen neuen vergebenen Krediten. Der einzige wesentliche Unterschied besteht in der vermehrten Vergabe an Personen mit schulischer Berufsausbildung in Finnland, die 47 % (482) der Kredite in diesem Monat ausmachten, verglichen mit nur 28 % (119) im September.

Education DE - October 2018

Was den Wohnstatus anbelangt, so waren die meisten Kreditnehmer in Finnland im Oktober Mieter, letzten Monat waren es Eigentümer und Menschen, die eine Hypothek aufgenommen haben. In Estland erhielten mehr Eigenheimbesitzer Bondora Kredite als im letzten Monat. In Spanien gingen ebenfalls mehr Kredite an Eigenheimbesitzer, aber auch an Menschen, die bei ihren Eltern leben.

Home ownership DE - October 2018

Das Durchschnittsalter der Kreditnehmer bei Bondora ging in Finnland und Spanien zurück, in Estland war es mit 41 Jahren am niedrigsten.

Die Mehrzahl der Kredite wird immer noch an Personen vergeben, die seit mehr als 5 Jahren oder über 5 Jahre beschäftigt sind. Diese lange und dauerhafte Beschäftigung ist ein positiver Faktor für die Fähigkeit eines Kreditnehmers, seine Schulden zurückzuzahlen.

Employment duration DE - October 2018

Zusammenfassung des allgemeinen Trends

Jeden Monat veröffentlicht Bondora seine Kreditdaten, um den Anlegern einen Eindruck von Wachstum und Breite der Anlageoptionen zu vermitteln. Auch im Oktober erhöhte sich das Kreditangebot für unsere Investoren. In diesem Monat sind die Darlehen mit längeren Laufzeiten deutlich gestiegen. Auf Finnland traf dieser Trend am meisten zu, da sein Kreditangebot insgesamt drastisch anstieg. Mit ihrer soliden finnischen Wirtschaft scheinen die Kreditnehmer zuversichtlich zu sein, ihre Beschäftigung zu behalten und ihre Kredite zurückzahlen zu können, insbesondere über einen längeren Zeitraum hinweg.

Unsere Angebote runden die diversifizierten Anlagemöglichkeiten für all unsere Anleger ab. Diese Diversifizierung ist ein Markenzeichen des Peer-to-Peer-Kreditnetzwerks von Bondora. Die Tendenzen bei der Kreditvergabe variieren von Monat zu Monat, und es ist schwierig, Vermutungen darüber anzustellen, wie sie sich künftig entwickelt.

Unabhängig davon wird Bondora seinen Anlegern weiterhin detaillierte Kreditdaten und Informationen zur Verfügung stellen, um die besten Anlageentscheidungen zu ermöglichen.