In dem bevorstehenden Jahr 2020 kann man leicht zurückzublicken und sehen, wie sehr sich die Welt verändert hat. Massive Veränderungen, unter anderem in den Bereichen Technologie, Wissenschaft und Finanzen, haben unseren Planeten komplett anders aussehen lassen als noch vor 20 Jahren.

Da immer mehr Ressourcen und Energie in die Entwicklung der Menschheit gesteckt werden, wird sich die Welt weiterhin drastisch verändern und in ein paar Jahren wieder ganz anders aussehen als heute. Hier sind einige Möglichkeiten, wie die Welt im Jahr 2050 aussehen könnte.

Technologie

Denken Sie an die Technologie von vor 20 Jahren. Zu Beginn des Jahrhunderts gab es zahlreiche technologische Innovationen, die wir heute ganz selbstverständlich nutzen, noch nicht. Zum Beispiel das Smartphone, Social Media und YouTube. Die Technologie schreitet so schnell voran, dass neue Innovationen in nur wenigen Jahren die alten vollkommen überflüssig machen können. Dieses rasante Tempo spürt man in allen Bereichen der Technik, die sich schnell verändern.

Drone taxi

In den letzten Jahren wurde davon gesprochen, dass Drohnen den Himmel erobern, hoffentlich eines Tages unsere Pakete liefern und uns selbst von einem Ort zum anderen transportieren. Obwohl das noch nicht der Fall ist, sollten wir uns an die Idee gewöhnen, in einer Welt voller Drohnen zu leben, die um uns herum fliegen. Der Tech-Riese Amazon hat diese Technologie bereits getestet und fertigt sie seit 2016 an, was ihn zum Marktführer im Bereich der Drohnenlieferungen macht. Wir kommen sogar Drohnentaxen immer näher, welche Menschen mit Geschwindigkeiten von bis zu 130 km/h transportieren können.

Die Internet-Konnektivität hat sich seit den Tagen der Einwahl-Modems stark verbessert. Die 3G-Technologie erhöhte die Internetgeschwindigkeit, ebenso wie das darauffolgende 4G. Mobile Internet-Konnektivität gibt es zwar erst seit etwa 20 Jahren, doch die 5G-Technologie wird eine vernetzte Welt schaffen, die wir uns nicht im Entferntesten vorstellen können. Es wird erwartet, dass 5G eine 100-fache Geschwindigkeitssteigerung gegenüber den Vorgängern bietet. Die Informationsübermittlung erfolgt blitzschnell, was das Handelstempo erhöht und die Ineffizienzen aller betrieblicher Abläufe verringert.

Mit der zunehmenden Zahl drahtloser Geräte wächst auch der Wunsch, sie alle miteinander zu verbinden. Das Internet der Dinge wird es Ihren Geräten ermöglichen, miteinander zu kommunizieren und eine nahtlose und effizientere Welt zu schaffen. Das IoT wird sich positiv auf alles auswirken, von der globalen Lebensmittelversorgung über erneuerbare Energien bis hin zum Gesundheitswesen. Sie werden die Auswirkungen des IoT auch in Ihrem Alltag spüren, wenn Ihr Wecker in der Lage sein wird, direkt mit Ihrer Kaffeemaschine, Ihrem Fernseher und Ihrem Fahrzeug zu kommunizieren.

Und schließlich wird die virtuelle Realität den Kontakt zu Menschen auf der ganzen Welt so einfach machen, dass es sich so anfühlt, als wären Sie direkt zusammen in einem Raum. Unternehmen wie Oculus haben bereits große Fortschritte bei der Bereitstellung des ersten Virtual-Reality-Headset-Erlebnisses gemacht, doch das ist erst der Anfang. Zahlreiche Dinge, die früher noch persönlich erledigt wurden, werden heute mithilfe von VR erledigt. Wenn Sie zum Beispiel planen, ein Haus zu kaufen, werden Sie den Rundgang durch das Haus mit Ihrem Virtual Reality Headset machen, anstatt persönlich vor Ort zu sein. VR ermöglicht es Ihnen auch, bei einem Konzert in der ersten Reihe zu stehen, ohne Ihr eigenes Zuhause zu verlassen. Die Technologie wird auch im Gesundheitswesen eingesetzt, um Menschen dabei zu helfen, Phobien zu überwinden, indem sie kontrollierte, simulierte Situationen erzeugt, durch die Patienten gehen können.

Wissenschaft

Mit der Vielzahl von Problemen, die die Erde derzeit plagen, könnte der Mensch im Jahr 2050 damit begonnen haben, den Mond oder sogar den Mars zu bevölkern. Denn einige der wohlhabendsten Unternehmer der Welt investieren bereits Millionen von Dollar in die Weltraumforschung. Zum Beispiel schätzt der Erfinder von SpaceX Elon Musk, dass er bis 2050 eine Stadt auf dem Mars errichten könnte.

Planet Earth

Die Medizin wird so schnell voranschreiten, dass viele der Krankheiten, die wir heute als tödlich ansehen, bald nicht mehr von Bedeutung sein werden. Die Kosten für die Genomsequenzierung sind so drastisch gesunken, dass es bis 2022 billiger sein könnte, Ihr Genom zu sequenzieren, als einen Bluttest zu machen. Es könnte einen Impfstoff gegen Asthma und Heilmittel für andere chronische Atemwegserkrankungen geben. Die Nanowissenschaften haben sogar die Möglichkeit, Blindheit zu heilen. Aber in der vielleicht größten Innovation überhaupt kommen die Wissenschaftler einer Heilung von Krebs immer näher, indem sie Methoden entwickeln, um alle Krebszellen im Körper abzutöten, eine Methode, die in den kommenden Jahrzehnten perfektioniert werden kann.

Drahtloses Laden wird es ermöglichen, dass Sie Ihr Handy laden können, indem Sie es ganz einfach in die Luft halten. Zwei Technologieunternehmen, Energous und Ossia, arbeiten daran, Ladekapazitäten über Funkfrequenzen und andere Methoden zu entwickeln. Ossia hat bereits ein Produkt, die Forever Battery, die völlig drahtlos mit Strom versorgt werden kann. Die Zeiten der Kabel scheinen also bald vollständig der Vergangenheit anzugehören.

Mit Hilfe der Datenwissenschaft werden riesige Mengen an ständig wachsenden Datensätzen verwendet, um zukünftige Ereignisse vorherzusagen und Katastrophen wie Waldbrände zu bekämpfen. Die heutigen Einsatzmöglichkeiten der Data Science, wie z. B. die Vorhersage von Betrug, Lieferlogistik und Spracherkennung, werden weiter zunehmen und in Verbindung mit Zukunftstechnologien wie selbstfahrenden Autos genutzt werden.

Finanzen

Mit der Entstehung der Kryptowährungen wurde Geld bereits neu definiert. Diese neuen digitalen Assets stecken zwar noch in den Kinderschuhen, haben aber das Potenzial, das Geld, wie wir es kennen, zu revolutionieren. Die nächste Entwicklung des Finanzwesens könnte globale digitale Währungen beinhalten, die es dem Geld ermöglichen, ohne Verzögerung frei zwischen den Nationen zu fließen. Es wird auch dazu führen, dass Nationalstaaten wie China beginnen, Papiergeld vollständig abzuschaffen und sich stattdessen für die Geschwindigkeit digitaler Vermögenswerte entscheiden. Kryptowährungen werden auch die Banken dazu zwingen, sich an die neuen Gegebenheiten anzupassen, indem sie ihre Gebühren auf null senken und sofortige Banküberweisungen und Zahlungen möglich machen.

Digital currencies

Die Entwicklungsländer werden sich bis 2050 nicht nur weiter entwickeln, sie werden vielmehr zu den neuen Wirtschaftsmächten dieser Welt aufsteigen. Es wird erwartet, dass die E7-Nationen – China, Indien, Brasilien, Russland, Indonesien, Mexiko und die Türkei – in den nächsten 30 Jahren ihre G7-Pendants in Bezug auf wirtschaftlichen Einfluss und Größe übertreffen werden. Dies wird eine große Rolle beim Stellenabbau und beim Einkommen der Arbeitnehmer in den heutigen Weltwirtschaftsmächten wie den Vereinigten Staaten und Deutschland spielen.

Die Technologie schafft bereits massive Arbeitslosigkeit, und neue Innovationen werden den Menschen weiterhin Arbeitsplätze wegnehmen. Dies wird auf der ganzen Welt Bedarf an einem universellen bedingungslosen Grundeinkommen schaffen, das es den Menschen ermöglicht, auch ohne Arbeit ein Einkommen zu erhalten, und welches den Reichtum so umverteilt, dass die enorme Kluft zwischen Arm und Reich verringert wird.

Klimawandel

Aber nicht alle Veränderungen werden positiv sein. Wenn Sie glauben, dass der Klimawandel bereits heute ein Problem ist, wird er bis 2050 wahrscheinlich die schlimmste Bedrohung für die Menschheit sein. Viele Städte auf der ganzen Welt, darunter Venedig und mehrere Küstenstädte in den Vereinigten Staaten, könnten vollständig im Meer versinken. Dies würde eine gewaltige Flüchtlingskrise bedeuten, die die Welt noch nie zuvor gesehen hat.

Klimawandel

Andere Auswirkungen des Klimawandels, wie das Aussterben von Arten und ganzen Ökosystemen, werden ihre eigenen negativen Folgen haben. In der Zwischenzeit wird die Erwärmung der Ozeane und Meere Trinkwasser zu einem knappen Gut machen, und das Wasser muss in den entwickelten Ländern wie heute in der Dritten Welt rationiert werden.

Falls der Verlauf des Klimawandels verändert wird, wird dies auf einen massiven Umstieg auf erneuerbare Energien und auf andere politische und wirtschaftliche Veränderungen zurückzuführen sein. Die Treibhausgasemissionen müssen stärker besteuert werden, um die Emissionen großer Unternehmen zu reduzieren. In der EU besteht eine mögliche Lösung in einer Mehrwertsteuer, die auf den Preis jedes Gutes erhoben wird, basierend auf der Menge der für die Herstellung dieses Produkts benötigten Treibhausgase. Andere Steuern könnten auf Fleisch erhoben werden, welches eine der Hauptursachen für den Klimawandel ist. Eine Erhöhung der Fleischpreise durch eine Steuer würde den Fleischkonsum wahrscheinlich dämpfen und die Umweltbelastung verringern.

Weitere Klimaschutzinnovationen werden durch Architektur erfolgen, zum Beispiel in Form von Hochhäusern mit minimalem CO2-Fußabdruck. Diese „Farm-Scraper“ werden Sonnenenergie zum Heizen und Kühlen nutzen und auch Betriebe zur Nahrungsmittelproduktion enthalten. Im Wesentlichen wird jedes Gebäude auch in den am dichtesten besiedelten Städten als ein eigenes nachhaltiges Ökosystem fungieren.

Gewöhnen Sie sich an eine neue Welt

Wer das Jahr 2050 noch erlebt, wird eine ganz neue Welt mit neuen Verkehrsmitteln, weniger Krankheiten und mehr Konnektivität erleben. Es wird jedoch nicht alles schön sein, denn der Klimawandel könnte massive Probleme verursachen und sogar einen größeren Bedarf für die Kolonisierung neuer Städte auf dem Mond oder dem Mars schaffen.

Doch wenn uns die ersten 20 Jahre dieses Jahrhunderts etwas gelehrt haben, dann ist es, dass das Vorhersagen der Zukunft die schwierigste Aufgabe von allen ist. Während einige dieser Veränderungen sicherlich eintreten werden, können sie sich doch in einer Weise vollziehen, die wir uns heute nicht vorstellen können. So könnte zwar die Welt im Jahr 2050 genau so aussehen wie beschrieben, es könnte jedoch auch ganz anders kommen.

*Wie bei jeder Investition ist Ihr Kapital gefährdet und die Investitionen sind nicht garantiert. Die Rendite beträgt bis zu 6,75%. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung oder wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.