Spanische Kreditvergaben beflügeln das Wachstum der Portfolio-Performance

Markt und Preisgestaltung

Die Renditen für 2021 bei Bondora vergebene Kredite haben sich im November genau wie im Oktober gut entwickelt. Die spanischen Kreditvergaben liegen weiterhin über dem Zielwert für 2021, ebenso wie die anderen Werte für die letzten beiden Jahre. Insgesamt war der November ein stabiler Monat, und ein vielversprechendes Ende des Jahres liegt vor uns.

Spanische Kreditvergaben beflügeln das Wachstum der Portfolio-Performance bei Bondora.
Spanische Kreditvergaben beflügeln das Wachstum der Portfolio-Performance bei Bondora.

Jährliche Performance

Alle Renditen für Kreditvergaben im Jahr 2021 waren im November höher. Die kumulative Rendite liegt jetzt bei 15,9 % und damit 0,1 % höher als im Vormonat sowie 6,4 % über dem Zielwert. Die Rate für spanische Kreditvergaben wächst weiter drastisch an, auf bis zu 13,3 % von 6,9 % im Oktober. Diese Entwicklung ist auf den Neustart des spanischen Marktes zurückzuführen.

Die Renditen für estnische Kredite wuchsen um 0,1 % und die finnischen Kredite um 0,2 %. Wie schon im Oktober sanken die Renditen für 2020 vergebene Kredite leicht auf 16,3 % im Vergleich zu 16,5 % im Vormonat.

Jährliche Performance – November 2021
Jährliche Performance – November 2021 (Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern)

Vierteljährliche Performance

Nachfolgend ist ein kurzer Überblick darüber aufgeführt, wie sich die Renditen für alle drei Quartale des Jahres 2021 im November entwickelten:

  • 1. Quartal 2021: -0,1 %
  • 2. Quartal 2021: +0,1 %
  • 3. Quartal 2021: +1,2 %

Jedes Quartal ab dem zweiten Quartal 2020 ist im Vergleich zu den entsprechenden Zielwerten äußerst wettbewerbsfähig. Das dritte Quartal 2021 weist weiterhin die höchste Rendite der letzten Jahre mit 27,6 % im Vergleich zur Zielrate von 12,5 % auf.

Vierteljährliche Performance – November 2021
Vierteljährliche Performance – November 2021 (Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern)

Finnland

Die finnischen Renditen für die letzten vier Quartale lagen über ihren Zielwerten. Sie sprangen um 0,8 % auf 7,6 % für das dritte Quartal 2021. Kategorien mit einer höheren Risikobewertung wurden in Finnland im vierten Quartal neu gestartet, es wird also interessant sein zu sehen, wie sie sich in diesem Quartal entwickeln werden.

Finnische Portfolio-Performance – November 2021
Finnische Portfolio-Performance – November 2021(Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern)

Estland

In Estland lagen alle sieben Risikobewertungskategorien über dem Zielwert vom dritten Quartal 2020 bis zum dritten Quartal 2021. Dies ist eine bemerkenswerte Entwicklung. Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht dazu, wie alle sieben Kreditvergabekategorien für das dritte Quartal 2021 im November anstiegen:

  • A:        +0,8 %
  • AA:      +0,8 %
  • B:        +1,2 %
  • C:        +1,5 %
  • D:        +2,0 %
  • E:        +2,1 %
  • F:        +2,3 %
Estnische Portfolio-Performance – November 2021
Estnische Portfolio-Performance – November 2021 (Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern)

Spanien

Spanische Kreditvergaben für das dritte Quartal 2021 entwickeln sich weiterhin prächtig und liegen über dem Zielwert. Nach einem Anstieg von 0 % im Vormonat sind die spanischen Kreditvergaben im dritten Quartal 2021 mit 13,3 % für C-bewertete Kredite und 13,6 % für HR-bewertete Kredite überragend. Wie bereits im Vormonat lagen die Kreditvergaben im ersten Quartal 2020 weit unter dem Zielwert.

Spanische Portfolio-Performance – November 2021
Spanische Portfolio-Performance – November 2021 (Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern)

Fazit

Der November war ein weiterer hervorragender Monat, was die Portfolio-Performance von Bondora betrifft, wenngleich die Zahlen denen des Vormonats sehr ähnlich waren. Die Renditen für im Jahr 2021 vergebene Kredite stiegen insgesamt um 0,1 %. Dies ist zwar nur ein geringfügiger Anstieg, aber spanische Kredite legten nach dem Neustart kräftig zu und sind explosionsartig angewachsen. Estnische Renditen waren insgesamt höher bei allen Bewertungskategorien für Kreditvergaben. Und das jüngste Quartal, das dritte Quartal 2021, liegt deutlich über den Zielwerten.