🙋🏾‍♂️Die 5 häufigsten Fragen unserer Investoren im August – hier finden Sie Antworten!

Bondora

Hallo zusammen, ich bin Temiloluwa und arbeite im Investor-Relations-Team von Bondora. Jeden Monat fassen wir die am häufigsten gestellten Fragen unserer Investoren in einem Blogbeitrag zusammen. Alle Antworten auf diese wichtigen Fragen finden Sie also gleich hier. Genau so stellen wir uns erstklassigen Kundenservice vor.  Sehen wir uns jetzt die Top-5-Fragen unserer Investoren in diesem Monat an:

Temiloluwa begann 2016 bei Bondora im Investor-Relations-Team. Jetzt leitet er diese Gruppe spezialisierter Investor Associates.
Temiloluwa begann 2016 bei Bondora im Investor-Relations-Team. Jetzt leitet er diese Gruppe spezialisierter Investor Associates.

1. Kontoverifizierung: „Kann ich mehr als ein Bankkonto verifizieren?“

Ja, Sie können mehr als ein persönliches Bankkonto verifizieren. Dazu müssen Sie von dort eine Einzahlung von mindestens 0,01 € auf Ihr Bondora-Konto vornehmen. Sobald die Zahlung eingegangen ist, werden die Daten für Ihr zweites Bankkonto automatisch gespeichert.

Auf der Seite Geld abheben können Sie zwischen Ihren beiden Bankkonten wechseln, indem Sie auf den Pfeil neben dem angezeigten Konto klicken.

Klicken Sie auf den Text in Fettformatierung, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihr Bankkonto verifizieren können.

2. Go & Grow: „Gilt das monatliche Einzahlungslimit pro Anleger oder pro Go & Grow Konto?“

Das monatliche Einzahlungslimit für Go & Grow beträgt 400 € pro Anleger und Kalendermonat. Wenn Sie also drei Go & Grow Konten haben, können Sie eine Einzahlung auf eines oder alle der Go & Grow Konten vornehmen, solange der Gesamtbetrag 400 € nicht übersteigt.

Zum Beispiel könnten die Einzahlungen auf Ihre drei Go & Grow Konten in einem Monat so aussehen:

10. September: Go & Grow – Schlechte Zeiten – 150 €

19. September: Go & Grow – Reise – 50 €

25. September: Go & Grow – Ruhestand – 200 €

Mehr über das monatliche Einzahlungslimit von Go & Grow können Sie hier lesen.

3. Zahlungen: „Wie kann ich Einzahlungen und Abhebungen in unterschiedlichen Währungen vornehmen?“

Transaktionen in unterschiedlichen Währungen werden leider nicht auf der Plattform unterstützt. Unsere funktionale Währung ist EUR, und das bedeutet, dass wir nur Zahlungen in dieser Währung akzeptieren können. Es ist auch nicht möglich, Gelder in einer anderen Währung als EUR abzuheben. Wenn Ihre Bank EUR nicht unterstützt oder hohe Umrechnungsgebühren verlangt, sollten Sie ein Fremdwährungs- oder Multi-Währungskonto bei einem E-Geld-Anbieter oder einer Online-Bank eröffnen.

4. Konto: „Was ist die Brieftasche?“

In der Brieftasche befindet sich Geld, das noch nicht investiert wurde. Das Geld in Ihrer Brieftasche kann im Portfolio-Manager oder in Portfolio Pro investiert werden (sofern aktiviert) oder in Ihr Go & Grow Konto übertragen werden (bei Aktivierung der automatischen Überweisung). Alternativ können Sie das Geld in Ihrer Brieftasche auch direkt auf Ihr verifiziertes Bankkonto auszahlen lassen.

Sie können die Brieftasche in Ihrem Dashboard oder Go & Grow Konto einsehen.

5. Go & Grow: „Ich habe mehrere Go & Grow Konten. Wenn ich das monatliche Einzahlungslimit erreicht habe und dann weitere Zahlungen in meine Go & Grow Konten vornehme, wird das Geld dann im Folgemonat in das gewünschte Go & Grow Konto übertragen?“

Wenn Sie mehr einzahlen als das monatliche Zahlungslimit von 400 € vorsieht, wird die Differenz in Ihre Bondora-Brieftasche übertragen. Leider wird das Geld nicht im Folgemonat im gewünschten Go & Grow Konto eingehen, auch wenn Sie den entsprechenden Verwendungszweck verwendet haben. Aus der Brieftasche kann es allerdings automatisch in ein Go & Grow Konto übertragen werden, sofern die automatische Überweisungsfunktion aktiviert ist.

Und das war es schon für diesen Monat. Wir hoffen, dass alle Ihre Fragen beantwortet werden konnten. Wenn Sie weitere Fragen zu Bondora haben, können Sie die Antworten leicht auf unserer Online-Support-Seite finden.