Übersicht der Kreditvergaben im August

Markt und Preisgestaltung

Die Statistik der Kreditvergaben im August ähnelt sehr den Daten vom Juli. Die Gesamtzahl der Vergaben ging leicht zurück, lag aber immer noch deutlich über der Schwelle von 10.000.000 €. Die spanischen Kredite gingen zurück, blieben aber im Vergleich zu den Vormonaten immer noch auf hohem Niveau. Die finnischen und estnischen Vergaben setzten ihren Trend fort.

Länderaufteilung

Die Neuvergaben fielen insgesamt von ihren Rekordhöhen um 5,4% auf 14.582.025 €. Die spanischen Kredite, die im Juli erst kräftig um 286% zulegten, fielen mit 3.075.350 € erwartungsgemäß wieder etwas niedriger aus, was einem Rückgang von 26,1% entspricht. Die Darlehen aus Estland stiegen im Monatsverlauf sogar leicht um 7,5% auf 5.471.065 € an.

origination-by-country-Aug-2019

Die mit F-Rating bewerteten Kredite aus Spanien setzten ihren rasanten Anstieg fort und erreichten 2.741.385 €, was 18,8% aller Kreditvergaben des Monats entspricht. Allerdings verloren D-Kredite aus Spanien deutlich an Gewicht und sanken auf nur noch 1,6% aller neuen Abschlüsse und erreichten insgesamt 236.895 €. Estnische C- und D-Kredite konnten wieder über die 10%-Marke steigen, wobei C-Kredite 10,7% der Neuvergaben erreichten und D-Kredite 11,3%.

Origination-by-rating-country-table-Aug-2019

Kreditsumme

Es gab keine große Veränderung der durchschnittlichen Kreditbeträge in unseren drei Zielländern. Die durchschnittlichen Darlehensbeträge in Spanien und Finnland stiegen leicht an, während das durchschnittliche Darlehen in Estland um 1,2% auf 2.108 € zurückging.

Average-loan-amount-Aug-2019

Kreditlaufzeit

Die durchschnittliche Kreditlaufzeit in Spanien stieg von 52 Monaten im Juli auf 57 Monate und übertraf damit Finnland als das Land mit der längsten Kreditlaufzeit. Unterdessen beliefen sich die estnischen Kredite im dritten Monat in Folge auf durchschnittlich 49 Monate.

Average-loan-duration-Aug-2019

In Spanien wurden kaum kurzfristige Kredite vergeben, was zu dem deutlichen Anstieg der durchschnittlichen Kreditlaufzeit führte. Über 99% der spanischen Kredite hatten eine Laufzeit von 36, 48 oder 60 Monaten.

Loan-duration-Aug-2019

Durchschnittsalter

Das Durchschnittsalter der Kreditnehmer blieb in Spanien (42 Jahre) und Finnland (48 Jahre) unverändert. Die estnischen Kreditnehmer waren in diesem Monat im Durchschnitt ein Jahr jünger als im Vormonat, mit einem Durchschnittsalter von 39 Jahren.

Average-age-Aug-2019

Einkünfte

Mit der Zunahme der Kreditlaufzeiten in Spanien stieg auch das Durchschnittseinkommen der Kreditnehmer. Spanische Kreditnehmer erreichten im August ein durchschnittliches Monatseinkommen von 1.845 €, was einer Steigerung von 18,6% gegenüber Juli entspricht. Die estnischen Kreditnehmer verdienten etwas weniger als im Vormonat (-1,6%) und die finnischen Kreditnehmer etwas mehr (+2,4%).

Average-net-income-Aug-2019

Ausbildung

Im Juli haben mehr spanische Kreditnehmer einen Hochschulabschluss erworben (41,9%). Estnische Kreditnehmer tendierten zu einem geringfügig niedrigeren Bildungsniveau, 17,0% der Kreditnehmer aus dem Land verfügten nur über eine mittlere Schulbildung. Dennoch unterschieden sich diese Zahlen zu wenig vom Vormonat, um von wesentlichen Veränderungen zu sprechen.

Education-Aug-2019

Beschäftigung

Die Erwerbstätigkeit lag im August auf dem Niveau des Vormonats. 39,0% der Kreditnehmer waren mehr als 5 Jahre beschäftigt und 27,6% der Kreditnehmer waren bis zu 5 Jahre beschäftigt.

Employment-duration-Aug-2019

Wohnstatus

Estnische und finnische Kreditnehmer hatten ähnliche Wohnstatus wie im Juli. In Spanien verschob sich die Verteilung weg vom Wohneigentum (19,6%) hin zum Zusammenleben mit den Eltern (27,0%).

Home-ownership-status-Aug-2019

Verifizierungsstatus

Bei den estnischen Kreditnehmern ergab sich ein Anstieg der Verifizierungen auf 46,6%. Der gleiche Trend zeigte sich auch bei finnischen Kreditnehmern mit einer Verifizierungsrate von 69,8% gegenüber 65,4% im Vormonat. Wieder einmal wurden im August fast alle spanischen Kreditnehmer (99,5%) verifiziert.

Verification-Aug-2019

Fazit

In den letzten zwei Monaten wurden in großer Zahl spanische Kredite vergeben. Während der Gesamtbetrag der spanischen Kredite im August zurückging, stiegen sowohl der durchschnittliche Kreditbetrag als auch das durchschnittliche Einkommen der Kreditnehmer, und ließen ein starkes Land erkennen. Unterdessen haben die Ursprungsländer Finnland und Estland in den letzten Monaten solide Trends verzeichnet, was auf Konsistenz der Ursprungsdaten schließen lässt.

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Anlagemöglichkeiten, die Bondora Ihnen bietet.