Auf die Plätze, fertig, los! Hier kommt unser 15. Bondora-Superstar: Kristo Leemets

Bondora

Diesen Monat wollen wir einen guten Start hinlegen! Wir stellen diesmal Kristo Leemets vor: Leiter eines Entwicklungsteams und unser 15. Bondora-Superstar. In dieser Blog-Reihe zeigen wir, mit welcher Leidenschaft die Bondorianer bei der Sache sind, was ihnen an der Arbeit bei Bondora besonders gefällt, und welche coolen und überraschenden Dinge es über sie zu berichten gibt. Falls das Foto es noch nicht klar genug macht: Kristos Leidenschaft ist das Laufen. Und er ist ziemlich gut darin. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie er bei diesem Lauf abgeschnitten hat.

Das Lebensmotto von Kristo lautet: „Sei nett zu dir selbst und anderen.“
Das Lebensmotto von Kristo lautet: „Sei nett zu dir selbst und anderen.“

Bondora-Superstar 15 – Kristo Leemets

👱 Bei Bondora seit: 2019

🤝 Tätigkeit: Teamleiter Entwicklung

🎵 Team: Rhapsody

Kristo fing im Juli 2019 bei Bondora als Entwickler im Marketing-Team an. Seitdem hat er in zwei anderen Teams an verschiedenen Projekten gearbeitet, darunter an Anlegerprodukten, Anti-Geldwäsche-Maßnahmen und der neuen App. Im Februar 2021 übernahm er seine derzeitige Rolle als Entwicklungsleiter für das Team Rhapsody.

So sieht ein typischer Tag bei Kristo aus:

Für mich muss der Tag auf jeden Fall mit einer Tasse Kaffee beginnen, ich bin ein riesiger Kaffee-Fan. Sobald ich genug Koffein zu mir genommen habe, schaue ich in Asana nach, ob es Updates zu den Aufgaben gibt, an denen mein Team arbeitet, und kontaktiere die Product Ownerin Aleksandra, um ihre Fragen zu beantworten. Wenn es keine Änderungen gibt, mache ich mit meinen eigenen Aufgaben weiter – ich entwickle neue oder korrigiere alte Funktionen oder übernehme Teamleitungsaufgaben.

Was ist für dich der beste Aspekt deiner Arbeit?

Ich glaube, für die meisten Entwickler wie mich ist das Beste an der Arbeit, dass wir etwas Neues entwickeln können und damit das Leben der Kunden einfacher, besser oder bequemer machen. Für mich ist das Schreiben von Code eine Kunstform. Es gefällt mir, etwas zu kreieren und zu sehen, wie es lebendig wird und von der Zielgruppe mit Freude eingesetzt wird.

Was stufst du als schwieriger ein: die größten Herausforderungen bei deinem Job oder dein Kind zum Einschlafen zu bringen?

Auf jeden Fall die größten Herausforderungen bei meinem Job 😄

Was ist dein Lieblingswert von Bondora?

Das ist eine schwierige Frage, denn ich finde die meisten von ihnen sehr gut.  Aber wenn ich mich entscheiden müsste, dann für „Ein Team“. Denn wenn man nicht weiterkommt oder Hilfe braucht, bietet einem in der Regel nicht nur eine Person Hilfe an, sondern mehrere Personen haben Ideen und mögliche Lösungen parat.

Wenn du noch einmal etwas studieren könntest, welches Fach würdest du wählen?

Ich würde gerne professionell Schlagzeug oder Klavier spielen können.

Ein Buch, das man gelesen haben sollte:

Can’t Hurt Me: Master Your Mind and Defy The Odds“ von David Goggins

Ok, genug vom Geschäftlichen. Werden wir persönlich!

Welches Tier passt zu deiner Persönlichkeit?

🐈 Nicht nur, dass ich Katzen liebe, ich kann mich auch mit ihnen identifizieren. Wenn es nötig ist, kann ich lieb, nett und freundlich sein, aber unter anderen Umständen kann ich auch die Krallen ausfahren 🐾

Was siehst du am liebsten im Fernsehen?

Keine bestimmte Sendung, aber mir gefallen im allgemeinen Komödien. Am meisten lachen muss ich bei Friends. Ich habe alle zehn Staffeln dreimal gesehen.

Sollte Ananas auf Pizza erlaubt sein?

Die Welt ist KEINE Scheibe. Das ist eine Tatsache. Ananas ist NICHT für Pizza gedacht. Das ist eine absolute Wahrheit.

Was ist dein Lieblingsessen?

Ich mag fast alles aus der indischen und mexikanischen Küche. Ich liebe intensive Aromen und Gewürze.

Was würdest du niemals essen?

Pilze. Das ist eines der überflüssigsten Nahrungsmittel, das ich kenne. Es hat keine Struktur und schon gar keinen Geschmack. Warum existiert es überhaupt?

Was würdest du gerne tun, hast aber Angst davor?

Wenn ich etwas ausprobieren möchte, dann mache ich es einfach. Ich habe keine Ängste und bin immer bereit, neue Dinge auszuprobieren.

Was machst du, wenn du nicht arbeitest?

Im Moment versuche ich, so viel Zeit wie möglich mit meiner kleinen Tochter zu verbringen, denn ich habe gehört, dass diese Zeit viel zu schnell vergeht. Außerdem ist Sport mein Hobby, aktiv und passiv. In den letzten Jahren habe ich mein Lauftraining intensiviert und neue Zeiten und Strecken geschafft, die früher ohne spezielles Training unerreichbar schienen.

Was ist also die Geschichte dieses Fotos?

Es entstand kurz nach dem Zieleinlauf beim Riga-Marathon. Ich habe dort eine Zeit erzielt, die ich vorher nicht für möglich gehalten hatte (3:11).  Dieses Bild zeigt all die Gefühle, Emotionen und auch die Erleichterung, die ich in diesem Moment gespürt habe.

Und das wars! Kristo ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Bondorianer Leidenschaft für viele Dinge zeigen – unter anderem dafür, Bondora zur bevorzugten europäischen Online-Plattform für Investitionen zu machen. Lernen Sie nächsten Monat unseren 16. Bondora-Superstar kennen! ⭐️

Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die Ansichten und Meinungen einer Einzelperson und entsprechen nicht der offiziellen Ansicht von Bondora.