Wachstum bei Bondora im Juli

Produktübersicht

Der Juli war für Bondora ein sehr positiver Monat, denn es waren Steigerungen bei Investitionen, Kreditvergaben und Rückgewinnungen zu verzeichnen. Auch die Investorenzahl hat weiter zugenommen. Der Monat begann mit spannenden Neuigkeiten: Die Teilabhebungen wurden eingestellt und im Go & Grow Portfolio gab es wieder neue Kredite. Mit anderen Worten: Bei Go & Grow hat sich wieder alles normalisiert. Unseren Investoren eröffnet dies neue Möglichkeiten, und wir können mit einer positiven Perspektive in die zweite Jahreshälfte starten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Marktstatistiken von Juli und ihre Bedeutung für Sie als Investor zu erfahren.

In fast allen Marktkategorien konnte Bondora Wachstum verzeichnen
In fast allen Marktkategorien konnte Bondora Wachstum verzeichnen

Ende Juli waren auf der Bondora-Plattform insgesamt 130.054 Investoren aktiv, die über 376 Millionen € eingezahlt und Renditen von mehr als 46 Millionen € erzielt hatten. Immer mehr Menschen entdecken, wie einfach es ist, auf Bondora zu investieren und dort ihr Geld zu vermehren.

Wie erwartet, hatte Go & Grow einen sehr großen Anteil an den Produktfinanzierungen, da das Investieren jetzt wieder normal läuft. Hier gab es diesen Monat einen enormen Zuwachs von 285,2 %. Mit wachsenden Zahlen war zwar gerechnet worden, aber dieser überraschend deutliche Anstieg war mehr als erfreulich. Die Gesamtinvestitionen im Juli betrugen 3.037.495 € (alle Produkte). Der Anteil von Go & Grow machte 959.901 € aus.

Auch bei Rückgewinnungen gab es einen leichten Anstieg, sodass sich insgesamt 61.350 Kredite im Inkasso- und Rückgewinnungsprozess befanden. Die Gerichtsvollzieherphase wies die höchste Anzahl an Krediten auf und entsprach hier in etwa den Zahlen von Juni.

Kreditvergaben werden auf absehbare Zeit nur aus Estland stattfinden. Ob wir wieder finnische und spanische Kredite anbieten, werden wir Ende September noch einmal prüfen. Die Kreditvergabe aus Estland hatte ein Volumen von insgesamt 3.037.495 € im Juli und zeigte damit einen kontinuierlichen Anstieg der Summe von Juni (2.010.847 €).

Wenn Ihnen diese Statistikübersichten gefallen, finden Sie in unserem Blog wöchentlich detaillierte Analysen des Bondora-Markts. Im Laufe jeden Monats schauen wir uns folgende Zahlen genauer an:

  • Produktfinanzierungen
  • Rückgewinnungen
  • Portfolio-Performance
  • Kreditvergaben

Halten Sie also Ausschau nach unseren Updates, um bessere Entscheidungen für Ihre Investitionsstrategie, Kreditportfolio-Prioritäten und vieles andere zu treffen.