Was ist der Mindestbetrag pro Gebot im Portfolio-Manager und Portfolio Pro?

Bondora video

Bei Portfolio-Manager und Portfolio Pro können Sie über die Einstellung der Höhe des Gebots die maximale Zuteilung für eine Investition in Ihrem Portfolio festlegen. Wenn Sie die Einstellung schon einmal verwendet haben, kann es vorkommen, dass Sie manchmal eine Position erhalten, die geringer ist als der von Ihnen festgelegte Gebotsbetrag.

Was ist also der Mindestgebots-Betrag in Portfolio-Manager und Portfolio Pro? Sehen wir es uns an.

Die kurze Antwort lautet 1 Euro. Unser derzeitiges Gebotssystem wurde mit dem Ziel geschaffen, möglichst effizient und fair für all unsere Investoren zu sein. Somit gibt es keine Einstellung für den Mindestgebots-Betrag pro Gebot für die Produkte, da alles von der Nachfrage nach einem Kredit abhängt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass jeder Investor, der einen Darlehensanteil wünscht, diesen erwerben kann.

Wenn zum Beispiel die Nachfrage für ein Darlehen hoch ist, ist es wahrscheinlich, dass Sie kleinere Anteile für solche Kredite erhalten. Das System versucht stets, Ihren Betrag pro Gebot anzuwenden, aber es wird auch auf die Gebote anderer Investoren geachtet. Bei weniger Konkurrenz kann Ihr festgelegter Betrag pro Gebot vollständig angenommen werden. Andernfalls versucht es, so viele Gebote wie möglich anzunehmen.

Und das war es für heute. Wir freuen uns über einen Daumen hoch, wenn Ihnen dieses Video gefallen hat, oder einen Kommentar, ob Sie die Informationen hilfreich fanden.

Danke fürs Zuschauen, investieren Sie weiter und bis zum nächsten Mal!

Eine Zusammenfassung unserer Videos