Der November bei Bondora war ein weiterer Monat mit vielen neuen Krediten. Die Kreditvergabe lief weiterhin sehr gut, und andere Schlüsselindikatoren zeigten solide Kennzahlen, die auf lange Sicht bessere Zinssätze für die Anleger versprechen.

Finnische Kredite schießen nach oben

Die größte Überraschung des Monats war das starke Wachstum der Kreditvergabe in Finnland. Finnische Kredite stiegen von 36,87 % der Kreditvergabe im Oktober auf 50,35 % aller Veräußerungen im November und beliefen sich auf insgesamt 3.974.878 €. Die finnischen übertrafen die estnischen Kredite, auf die letzten Monat 47,01 % entfielen, d. h. 3.711.240 €. Die Kreditvergabe in Spanien steigerte sich leicht auf 2,63 % des Gesamtanteils bei Bondora.

Loan Origination by Country -DE

Ein hoher Prozentsatz der Vergaben im November (40,84 %) waren finnische Kredite mit F-Rating. Von allen Kredit-Ratings wurden Kredite in dieser Kategorie (3.224.038 €) im vergangenen Monat am meisten vergeben, gefolgt von Darlehen mit E-Rating aus Estland, die sich auf insgesamt 1.006.495 € beliefen und 12,75 % ausmachten.

Die Kreditvergabe bei Bondora folgt einem ähnlichen Trend wie im Vormonat, mit Krediten mittleren Ratings aus Estland (C, D, E) und Krediten mit niedrigerem Rating aus Finnland (F und HR), auf die der Großteil der Kreditsumme entfällt. Zusammengenommen entfallen auf diese Kategorien 80,7 % aller Kreditvergaben bei Bondora.

rating, country and amount - DE

Mit der Verringerung des Gesamtanteils sank auch der durchschnittliche Kreditbetrag estnischer Kredite bei Bondora. Durchschnittlich wurden im Berichtsmonat 2.190 € an estnische Kreditnehmer verliehen, ein Abwärtstrend im zweiten Monat in Folge. Kreditnehmer aus Spanien und Finnland haben im Durchschnitt höhere Darlehen aufgenommen als in den beiden vorangegangenen Monaten. Die finnischen Kreditnehmer liehen durchschnittlich 3.881 €, spanische durchschnittlich 1.943 €.

Average loan amount - November 2018

Stärkere Metriken der Kreditnehmer

Das Kreditwachstum in Finnland ist auf Kreditnehmer zurückzuführen, deren Einkommen im Durchschnitt höher ist als das der Kreditnehmer der Vormonate. Das durchschnittliche Einkommen finnischer Kreditnehmer belief sich im November auf 2.929 € und lag damit fast 14 % über dem Wert des Vormonats. Das durchschnittliche Einkommen der spanischen Kreditnehmer stieg im Vergleich zum Oktober um 399 € (24,4 %). Die estnischen Kreditnehmer hatten im Durchschnitt ein Einkommen von 1.249 €, etwas geringer als noch im Vormonat.

Average net income - November 2018

Der Trend bleibt intakt, Bondora vergibt den größten Teil seiner Kredite an Personen, die seit mehr als fünf Jahren (40 % aller Kredite) oder bis zu 5 Jahre (28 % aller Kredite) beschäftigt sind, was die Wahrscheinlichkeit einer rechtzeitigen Kreditrückzahlung erhöht.

Employment duration - DE

Die Kreditlaufzeiten unterschieden sich von Land zu Land. Die durchschnittliche Laufzeit in Estland verringerte sich im Durchschnitt nur geringfügig auf 49 Monate. Die Laufzeit der finnischen Kredite erhöhte sich leicht auf 56 Monate, während die durchschnittliche Laufzeit der spanischen Kredite von durchschnittlich 43 Monaten im Oktober auf 46 Monate stieg. Bondora vergibt generell Kredite mit einer Laufzeit zwischen 3 und 60 Monaten, wobei sie bei dem Großteil der Darlehen entweder 46 oder 60 Monate beträgt.

Loan and employment duration - DE

Das Durchschnittsalter der Kreditnehmer bei Bondora veränderte sich im Vergleich zum Vormonat nur geringfügig. Das Durchschnittsalter der spanischen (45 Jahre) und der finnischen (48 Jahre) Kreditnehmer stieg im Vergleich zum Oktober leicht an, während das Durchschnittsalter der estnischen Kreditnehmer (40 Jahre) nur geringfügig zurückging.

Average age - November 2018

Der letzte Datenpunkt, der bei der Kreditvergabe berücksichtigt werden muss, sind Informationen zur Wohnsituation. Die finnischen Kreditnehmer sind hauptsächlich Eigenheimbesitzer (374 Kreditvergaben) und Mieter (345 Kreditvergaben). Von 1.694 Vergaben in Estland entfallen 772 oder 46 % auf Eigenheimbesitzer. Die spanischen Vergaben entfallen fast zu gleichen Teilen auf Eigenheimbesitzer, solche mit Hypothek, Mieter und Menschen, die mit Ihren Eltern zusammenleben.

Home ownership - DE

Das große Bild

Auf Makroebene baut Bondora weiterhin ein starkes und diversifiziertes Portfolio von Peer-to-Peer-Krediten auf. Die Kreditvergabe ist bei Bondora insgesamt gestiegen, ebenso wie die Schlüsselindikatoren, die ein solides Kreditportfolio für die Anleger anzeigen.

Es ist jetzt Finnland, wo Bondora die meisten Kredite vergibt und Estland dieses Jahr zum ersten Mal in den Schatten stellte. Die finnischen Kreditnehmer haben im Durchschnitt ein höheres Einkommen und leihen sich länger Geld. Im Allgemeinen haben Kreditnehmer bei Bondora ein höheres Einkommen und eine lange Beschäftigungsgeschichte, was beweist, dass Bondora mit hoch qualifizierten Kreditnehmern für Peer-to-Peer-Kredite zusammenarbeitet. Dies sind alles positive Indikatoren für diejenigen, die nach stabileren Kreditinvestitionen suchen.

Bei Bondora stellen wir monatlich detaillierte Informationen zu den Krediten zur Verfügung, damit Anleger ihre eigenen Entscheidungen hinsichtlich der Leistung und Chancen treffen können. Schlüsselindikatoren wie die Laufzeit, das Rating, das Einkommen, die Beschäftigungsdaten und mehr sind wichtig, um die besten Entscheidungen als Peer-to-Peer-Kreditinvestor treffen zu können.

Überwältigt?

Sind Sie an Investitionen interessiert, kommen aber dennoch mit all den Daten und Informationen noch nicht zurecht? Probieren Sie unseren neuen Service, Go & Grow, aus, mit dem Sie mit minimalem Aufwand investieren und alle Vorteile einer Vielzahl von Bondora-Krediten nutzen können. Go & Grow ist die perfekte Lösung, um die Peer-to-Peer-Kreditbranche kennenzulernen. Es bietet Ihnen ein diversifiziertes Portfolio und eine Rendite von 6,75 % *.

Weitere Informationen zu Go & Grow finden Sie hier, um herauszufinden, ob das die beste Investitionsoption für Sie ist.

*Wie bei jeder Investition ist Ihr Kapital gefährdet und die Anlagen sind nicht garantiert. Die Rendite beträgt bis zu 6,75 %. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung oder wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.