Ein starkes 4. Quartal 2021 beflügelt die Performance in all unseren Märkten

Markt und Preisgestaltung

Die jährliche Rendite für 2021 überschreitet mit 5,6 % weiterhin den Zielwert dieses Monats. Auch unsere vierteljährliche Performance hat sich stabil entwickelt – in allen vier Quartalen des Jahres 2021 lagen die Zahlen über den entsprechenden Zielwerten. Nach einem deutlichen Anstieg gegenüber dem Vormonat übertreffen nun alle drei Märkte die entsprechenden Zielwerte für das vierte Quartal 2021.

Ein starkes 4. Quartal 2021 beflügelt die Performance in all unseren Märkten.
Ein starkes 4. Quartal 2021 beflügelt die Performance in all unseren Märkten.

Jährliche Performance

Die jährliche Portfolio-Performance entwickelt sich weiterhin gut. Die tatsächliche jährliche Gesamtrendite für 2021 stieg erneut um 0,1 % und überstieg damit die Zielrate um 5,6 %. In allen drei Märkten (Estland, Spanien und Finnland) verbesserte sich die Performance, sodass die entsprechenden Zielwerte überschritten wurden.

Wie schon im Vormonat deutlich wurde, sind die Kreditneuvergaben 2020 leicht rückläufig, in diesem Monat um insgesamt 0,2 %. Trotz des Rückgangs wird der Zielwert um 3,2 % überschritten. Das stabile estnische Portfolio übertrifft seinen Zielwert um 8,6 % und behält in der Folge die Gesamtperformance 2020 bei. Sowohl das finnische als auch das spanische Portfolio liegt unter den entsprechenden Zielwerten.

Jährliche Performance – Februar 2022
Jährliche Performance – Februar 2022 (Klicken Sie auf das Bild, um alle Angaben zu sehen)

Vierteljährliche Performance

Nachfolgend ist ein kurzer Überblick darüber aufgeführt, wie sich die Renditen für alle vier Quartale des Jahres 2021 im Februar im Vergleich zu Januar entwickelten:

  • 1. Quartal 2021: -0,1 %
  • 2. Quartal 2021: -0,1 %
  • 3. Quartal 2021: +0,1 %
  • 4. Quartal 2021: +1,5 %

Alle Quartale im Zeitraum 1. Quartal 2020 bis 4. Quartal 2021 haben ihre Zielwerte überschritten. Das erste Quartal 2021 verzeichnet die stärkste Rate mit 17,2 % und überschreitet den Zielwert um 7,0 %. Im Hinblick auf die höchste Rendite der letzten Jahre steht jedoch das 3. Quartal 2020 weiterhin an der Spitze. Die tatsächliche Rendite liegt bei 27,2 % im Vergleich zum Zielwert von 12,5 %.

Vierteljährliche Performance – Februar 2022
Vierteljährliche Performance – Februar 2022 (Klicken Sie auf das Bild, um alle Angaben zu sehen)

Finnland

Die Performance des finnischen Portfolios zeigt eine beeindruckende Steigerung. In den letzten drei Monaten hat das 4. Quartal 2021 alle entsprechenden Zielwerte übertroffen, nachdem es zunächst unterdurchschnittlich abgeschnitten hatte. Im Februar stiegen die B-, C- und D-bewerteten Risikokategorien um 2,5 %, 2,8 % bzw. um 1,2 %. C-bewertete Kredite schnitten am besten ab und überschritten ihren Zielwert um 3,6 %. Wir sind gespannt, ob sich dieses Wachstum in den kommenden Monaten fortsetzen wird.

Finnische Portfolio-Performance – Februar 2022
Finnische Portfolio-Performance – Februar 2022 (Klicken Sie auf das Bild, um alle Angaben zu sehen)

Estland

Das estnische Portfolio entwickelt sich weiterhin hervorragend. Im Zeitraum 3. Quartal 2020 bis 4. Quartal 2021 liegen alle Risikokategorien weit über ihren Zielwerten. Lagen in den letzten drei Monaten lediglich fünf von acht Risikokategorien im 4. Quartal 2021 über dem Zielwert, wurden im Februal alle acht Zielwerte überschritten. Die im vierten Quartal 2021 wieder eingeführte HR-bewertete Kategorie überschritt den entsprechenden Zielwert um ein Vielfaches (40,1 % im Vergleich zu 5,0 %). Im 4. Quartal 2021 weisen die A-bewerteten Kredite die niedrigste Rate über ihrem Zielwert auf (+0,17 %).

Estnische Portfolio-Performance – Februar 2022
Estnische Portfolio-Performance – Februar 2022 (Klicken Sie auf das Bild, um alle Angaben zu sehen)

Spanien

Das 3. und 4. Quartal 2021 übertreffen weiterhin ihre Zielwerte. C-bewertete Kredite im 3. Quartal 2021 stiegen um 1,2 % und übertrafen damit den Zielwert um 9,2 %. Und im 4. Quartal wurde der Zielwert um fast 4,0 % überschritten.

Die HR-bewertete Risikokategorie in diesem Quartal fiel weiterhin deutlich von 7,9 % auf 3,0 %, liegt aber weiterhin über dem Zielwert von -16,6 %. Grund für die negative Zahl ist das Aussetzen von Kreditvergaben auf dem spanischen Markt in den meisten Monaten des Vorjahres.

Spanische Portfolio-Performance – Februar 2022
Spanische Portfolio-Performance – Februar 2022 (Klicken Sie auf das Bild, um alle Angaben zu sehen)

Fazit

Die starke Performance in allen drei Märkten setzt sich 2022 fort. Im Zeitraum 2. Quartal 2020 bis 4. Quartal 2021 haben die vierteljährlichen Performance-Zahlen die Zielwerte überschritten. Die jährlichen Renditen für 2021 überschritten mit 5,6 % auch den Zielwert. Die estnische Portfolio-Performance bleibt weiterhin eine ernstzunehmende Größe, und das finnische Portfolio gewinnt deutlich an Schwung. Wir sind sehr gespannt, wie sie sich in dem nächsten Quartal entwickeln werden.