đź’° 5 Tipps, mit denen Sie Ihren Kindern gute Gewohnheiten fĂĽr den Umgang mit Geld beibringen

Bondora video

Geld ist ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Lebens – vom Lebensmitteleinkauf  bis zum Bezahlen vom Benzin. Wenn Sie Ihren Kindern dabei helfen, schon in jungen Jahren gut mit Geld umzugehen, verhelfen Sie ihnen zu Finanzwissen, das ihnen einen Vorsprung im Erwachsenenleben verschafft! Hier 5 Tipps, wie Sie Ihren Kindern den guten Umgang mit Geld beibringen können.

1. Mit gutem Beispiel vorangehen

Es ist allgemein bekannt, dass Kinder das Verhalten ihrer Eltern beobachten und nachahmen. Geben Sie Ihren Kindern ein gutes Beispiel, indem Sie ihnen kluge Gewohnheiten bei Ausgaben und beim Sparen vorleben, die sie lernen sollen.

2. Geben Sie ihnen Möglichkeiten, Geld zu verdienen

Kinder brauchen ihr eigenes Geld, damit sie lernen, Entscheidungen darĂĽber zu treffen, wie sie damit umgehen sollen. Wenn Sie Ihren Kindern ein Taschengeld fĂĽr erledigte Aufgaben zahlen, erreichen Sie genau das und bringen ihnen gleichzeitig bei, wie wichtig es ist,  eigenes Geld zu verdienen.

3. Lassen Sie sie an Ihrer Budgetplanung teilnehmen

„Das Geld wächst nicht auf Bäumen“ ist ein Konzept, das Kinder schon früh verstehen sollten. Zeigen Sie ihnen, wie Sie Ihr monatliches Budget erstellen und kontrollieren, um im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten zu leben. Mit ihrem eigenen Geld können Ihre Kinder beobachten, wie viel bei ihnen ein- und ausgeht.

4. Erklären Sie ihnen die Bedeutung des Sparens

Ermutigen Sie Ihre Kinder zum Sparen, indem Sie ihnen ein Sparschwein oder eine SparbĂĽchse schenken. Helfen Sie ihnen bei der Entscheidung, wie viel sie sparen sollen, indem Sie ihre kurzfristigen Ziele und zukĂĽnftigen Ereignisse in ihrem Leben gemeinsam besprechen.

5. Bringen Sie ihnen bei, wie man Geld anlegt

Sparen ist eine Säule des verantwortungsvollen Umgangs mit Geld, allerdings ist es nur ein kleiner Schritt zum Aufbau eines Vermögens. Ermutigen Sie Ihre Kinder, ihr Geld zu vermehren, indem Sie ihnen beibringen, wie man investiert. Mit Go & Grow können Sie ein Konto für Ihr Kind einrichten und in seinem Namen investieren, bis er oder sie alt genug ist, um ein eigenes Konto zu eröffnen.

Geben Sie unten in den Kommentaren an, welchen Tipp Sie zuerst ausprobieren werden! Wenn Ihnen dieses Video gefallen hat, abonnieren Sie bitte unseren Kanal, damit Sie auch in Zukunft keine nĂĽtzlichen Tipps von Bondora verpassen.

Danke fürs Zuschauen, investieren Sie weiter und bis zum nächsten Mal!