Schuldeneintreibung

Juli 2022: Mehr als 1 Mio. € konnten zurückgewonnen werden

Schuldeneintreibung

Nach einem schwachen Juni haben sich unsere Inkasso- und Rückgewinnungszahlen wie erwartet verbessert. Die Anzahl der zurückgewonnenen Kredite sowie die Gesamthöhe der zurückgewonnenen Geldmittel stieg an, und zwar auf über 1 Million €! Lesen Sie nachfolgend mehr dazu: Die Anzahl der zurückgewonnenen Kredite wuchs im Juli um 0,5 % auf 79.395 Kredite an. Und die Gesamtsumme erreichte 1.055.453 €. Das…

Rückgewinnung von 78.972 Krediten im Juni

Schuldeneintreibung

Wie bereits erwartet fielen die Cashflow-Zahlen im Juni niedriger aus als die im Mai, die aufgrund des Verkaufs alter ausgefallener Kredite auf dem estnischen Markt in die Höhe geschnellt waren. Unsere Rückgewinnungen fielen um 63 % auf 815.746 EUR. Die Zahl der rückgewonnenen Kredite hingegen stieg um 3,4 % auf 78.972. Lesen Sie nachfolgend mehr…

Neuer Rekordwert bei den Rückgewinnungen im April

Schuldeneintreibung

Obwohl es im April insgesamt weniger Rückgewinnungen bei den Barmitteln gab, wurden insgesamt mehr Kredite rückgewonnen. In allen Ländern stieg die Zahl der rückgewonnenen versäumten Zahlungen um 2,3 % auf 79.281. Damit haben wir in diesem Bereich einen neuen Rekord aufgestellt. Lesen Sie nachfolgend mehr dazu: Im März verzeichneten wir hervorragende Rückgewinnungsraten mit einem Anstieg…

Neue Rekordwerte für Inkasso- und Rückgewinnungsfälle 2022

Schuldeneintreibung

Die Rückgewinnungs- und Inkassomaßnahmen bescherten uns im März neue Rekordwerte für 2022. Die eingezogenen Barmittel stiegen im Vergleich zum Februar um satte 61,6 % auf insgesamt 1.249.637 EUR. Weiterhin wurden 77.471 versäumte Zahlungen rückgewonnen – die höchste Anzahl in der Geschichte von Bondora. Lesen Sie nachfolgend mehr dazu: Der Februar war – anders als in…

Rückgewinnungen in Höhe von 773.447 EUR im Februar

Schuldeneintreibung

Nach einem starken Januar haben sich die Zahlen für die Einziehung und Rückgewinnung im Februar wieder etwas eingependelt. Die Anzahl der Zahlungen und die eingezogenen Summen nahmen um 0,6 % bzw. um 16 % ab. Es ist das erste Mal seit sechs Monaten, dass die Zahl der rückgewonnenen Zahlungen nicht gestiegen ist. Es wurden insgesamt…

Starker Anstieg bei den Rückgewinnungen

Schuldeneintreibung

Unser Team für Rückgewinnungs- und Inkassomaßnahmen legte einen guten Start im neuen Jahr hin. Die Zahl der rückgewonnenen Kredite und der Gesamtbetrag rückgewonnener Schulden ist gegenüber dem Vormonat angestiegen. Dies ist nun der fünfte Monat in Folge, in dem wieder mehr Kredite rückgewonnen wurden: insgesamt 920.640 EUR im Januar. Wie schon in der Vergangenheit wurden…

Die Rückgewinnungen bescheren uns einen positiven Ausgang 2021

Schuldeneintreibung

Die Zahlen im Bereich Einzug von Forderungen ergeben ein ähnliches Bild wie schon im November, der ein nachhaltiger und stabiler Monat im Hinblick auf Rückgewinnungen war. Nach einem Anstieg seit September stieg die Anzahl rückgewonnener Kredite erneut im Dezember – um 2,1 % auf insgesamt 73.962. Es wurden insgesamt 855.788 € rückgewonnen. Lesen Sie nachfolgend…

Ein weiterer stabiler Monat für Rückgewinnungen

Schuldeneintreibung

Die Rückgewinnungen im November verliefen im November etwas langsamer, aber dennoch stabil. Insgesamt wurden 872.189 € aus versäumten Zahlungen rückgewonnen. Die Zahl der eingezogenen Zahlungen belief sich auf 72.418, ein Anstieg von 2,2 % gegenüber Oktober. Erneut fällt der Großteil aller Rückgewinnungen auf die Gerichtsvollzieherphase – mit 33.157 Rückgewinnungen, was einem Anteil von 45,8 %…

Rückgewinnungen bei Bondora stabilisieren sich knapp unter 1 Million €

Schuldeneintreibung

Nach einem rekordverdächtigen September, in dem Bondora mehr als 2,3 Millionen € an versäumten Zahlungen rückgewinnen konnte, sind diese Zahlen im Oktober wieder rückläufig. Es wurden insgesamt 977.354 € rückgewonnen. Doch auch wenn der zurückgewonnene Gesamtbetrag beträchtlich gesunken ist, stieg die Zahl der Rückgewinnungen im Laufe des Monats an. Insgesamt wurden im Oktober 70.876 versäumte…