Kreditvergaben im Oktober übersteigen 3 Millionen Euro

Markt und Preisgestaltung

Für den zweiten Monat in Folge stieg bei Bondora die Anzahl der Kreditvergaben. Die Kreditvergaben insgesamt stiegen um 4,7 % auf 3.114.157 Euro im Oktober. Es wurden wieder nur estnische Kredite von Bondora vergeben, aber der Aufwärtstrend macht deutlich, dass dies im Moment eine nachhaltige Lösung für Bondora ist.

Aufwärtstrend bei estnischen Kreditvergaben
Aufwärtstrend bei estnischen Kreditvergaben

Die Renditen gingen weiter zurück und lagen bei 33,5 % im Vergleich zu den 35,7 % im Vormonat.

Kreditvergaben nach Land: Oktober
Kreditvergaben nach Land: Oktober

Verzerrungen eher bei höheren Bewertungen

Im Oktober wurde in Estland mehr Kredite der B- und C-Bewertung vergeben. Kredite mit C-Bewertung stiegen um 3,0 % auf 33,3 % aller Kreditvergaben, während Kredite mit B-Bewertung von 3,2 % im Vormonat auf 8,3 % anstiegen. Gleichzeitig blieben die Renditen für Kredite mit C-, D- und E-Bewertung konstant und fielen im Vergleich zum Vormonat nur um 1%. Für Kredite mit B-Bewertung gab es den größten Rückgang der Renditen um 1,8 % auf 19 %.

Kreditvergaben nach Bewertung und Land: Oktober
Kreditvergaben nach Bewertung und Land: Oktober

Anstieg des durchschnittlichen Kreditbetrags für den zweiten Monat

Der durchschnittliche Kreditbetrag estnischer Kredite stieg den zweiten Monat in Folge. Im Oktober lagen die Zahlen bei durchschnittlich 2.357 Euro, 2,7 % mehr als im September (2.294 Euro).

Durchschnittlicher Kreditbetrag: Oktober
Durchschnittlicher Kreditbetrag: Oktober

Es gab keine Änderungen bei der Kreditlaufzeit, sie betrug betrug durchschnittlich 56 Monate. Dies entspricht der im September und ist immer noch einen Monat länger als im August.

Durchschnittliche Kreditlaufzeit: Oktober
Durchschnittliche Kreditlaufzeit: Oktober

Die Anzahl der Kredite mit der längsten Laufzeit von 60 Monaten stieg erneut auf 990 gegenüber 977 im Vormonat. Dadurch machen Kredite mit dieser Laufzeit 75,0 % aller Kreditvergaben in Estland aus. Der nächsthöhere Prozentsatz liegt bei Krediten mit einer Laufzeit von 24 Monaten, die nur 5,8 % aller Kreditvergaben ausmachen. Es ist zu erkennen, dass estnische Kreditnehmer längere Laufzeiten bevorzugen.

Kreditlaufzeit: Oktober
Kreditlaufzeit: Oktober

Ausgeglicheneres Nettoeinkommen

Nach einem starken Auf und Ab des durchschnittlichen Nettoeinkommens der Kreditnehmer in den beiden Vormonaten haben sich die Zahlen im Oktober wieder normalisiert. Das durchschnittliche Einkommen von 1.648 Euro ist gegenüber September um 32,7 % gestiegen, aber immer noch 39,3 % niedriger als das Durchschnittseinkommen im August.

Durchschnittsalter: Oktober
Durchschnittsalter: Oktober

Das Durchschnittsalter estnischer Kreditnehmer war wieder 38 Jahre. Dieser Trend setzt sich bereits seit fünf Monaten fort.

Durchschnittliches Nettoeinkommen: Oktober
Durchschnittliches Nettoeinkommen: Oktober

Ausbildung

Die einzige Ausbildungskategorie, für die im Oktober ein Rückgang zu verzeichnen war, war die Berufsschulausbildung. Sie machte 24, 1 % aus im Vergleich zu 25,6 % im September. Den Großteil estnischer Kreditnehmer nehmen weiterhin Hochschulabsolventen ein, und ihr Anteil an allen Kreditnehmern erreichte 41,1 %.

Ausbildungsniveau: Oktober
Ausbildungsniveau: Oktober

Stabile Beschäftigungsverhältnisse

Der Anteil der Kreditnehmer mit einer langfristigen Beschäftigungsdauer stieg im Oktober leicht an. Kreditnehmer mit einer Beschäftigungszeit von mehr als fünf Jahren machten insgesamt 420 aus (31,8 % aller Bondora-Kreditnehmer), während jene mit einer Beschäftigungsdauer von bis zu fünf Jahren 502 ausmachen (38,0 % aller Kreditnehmer). Es gab nur einen Rückgang bei der Kategorie der Beschäftigungszeit von bis zu einem Jahr, von 275 auf 265.

Arbeitsverhältnisse: Oktober
Arbeitsverhältnisse: Oktober

Wohnstatus

Die Zahl der Kreditnehmer, die bei ihren Eltern wohnen, fiel im Oktober auf 185. Diese Zahl macht nur noch 14,0 % aller Kreditnehmer aus, was einem Rückgang von 21,6 % gegenüber September entspricht. Wohneigentümer sind weiterhin diejenigen, die am häufigsten Kredite aufnehmen, mit einem leichten Anstieg vom September auf 44,0 % aller Kreditnehmer bei Bondora.

Status des Wohneigentums: Oktober
Status des Wohneigentums: Oktober

Zunahme der Verifizierungen

Das Verhältnis verifizierter Kreditvergaben fiel für den zweiten Monat. Der Rückgang war jedoch minimal: Es wurden 91,0 % der Kreditvergaben im Oktober im Vergleich zu 91,5 % im letzten Monat verifiziert.

Verifizierungsstatus: Oktober
Verifizierungsstatus: Oktober

Mehr Kreditvergaben im Oktober

Selbst in unsicheren Zeiten gibt es einen Anstieg der Kreditvergaben bei Bondora, während die wichtigsten Metriken für die Vergabe beibehalten werden konnten. Mit diesem konstanten Wachstum kann Bondora seinen Nutzern weiterhin finanzielle Stabilität bieten.

Beginnen Sie heute zu investieren. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Geld investieren können.