Das Beste im ersten Quartal 2022

Bondora

Auch wenn intensives und engagiertes Arbeiten bei uns im Mittelpunkt steht, feiern wir auch immer sehr gern die großen Momente, die kleinen Gewinne und alle möglichen netten Anlässe. Sehen wir uns nun die bisher schönsten Momente des Jahres etwas näher an. Los geht’s.

Eine wunderschöne Überraschung zum Frauentag in der Niederlassung
Eine wunderschöne Überraschung zum Frauentag in der Niederlassung

Wir feierten im März 14 Jahr Bondora. Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns auf diesem spannenden Weg bisher begleitet haben. Wir sind sehr dankbar für diese wunderbaren 14 Jahre und äußerst gespannt, was die nächsten Jahre bereithalten.

Anlässlich des Frauentags haben die Herren bei Bondora ihre Kolleginnen mit Blumen, Kuchen und einem schönen Geschenkt bedacht. Es war eine wunderschöne Überraschung, die für große Freude sorgte.

Wir organisierten unsere erste Live-Frage-und-Antwortrunde dieses Jahres. Mit diesen Fragerunden können sich Investoren direkt und unkompliziert an Bondora wenden. Investoren senden ihre Fragen an Pärtel Tomberg, der diese dann über YouTube live beantwortet. Sie können die Live-Aufzeichnung hier ansehen, falls Sie sie verpasst haben.

Und apropos Pärtel Tomberg, CEO und Gründer von Bondora: Er war unser Superheld im März. Wir konnten unter anderem mehr zu seiner persönlichen Geschichte erfahren, die ihn auf die Idee zu Bondora brachte, und zu seinen wichtigsten Lernkurven. Wenn Sie den Artikel noch nicht gelesen haben, finden Sie ihn hier.

Wenn Sie jemals eine Frau getroffen haben, die eine Wonder Woman im echten Leben ist, dann war das wahrscheinlich Mirjam Palvadre. Ihre Motivation, Leidenschaft und Hingabe sind wirklich inspirierend. Und so war es nicht wirklich überraschend, dass sie den begehrten Titel Mitarbeiter(in) des Jahres 2021 erhalten hat. Nochmals herzlichen Glückwunsch, Mirjam. Du bist tatsächlich unser Chief of Everything Officer!

Bondora ist stolz darauf, sich mit der Ukraine solidarisch zu erklären. Wir haben dazu beigetragen, Bedürftige zu unterstützen, und werden dies auch weiterhin in diesen schweren Zeiten tun. Wenn auch Sie dazu beitragen oder erfahren möchten, wie Sie den Menschen in der Ukraine helfen können, können Sie sich gern über unsere Support-Seite an uns wenden oder Mondo.ee besuchen, um weitere Informationen zu erhalten.

Und zum Schluss noch ein paar Zahlen:

  • Im Januar registrierten sich 4.714 Investoren bei Bondora – mehr als in jedem Monat der vergangenen Jahre.
  • Unser Team für Rückgewinnungs- und Inkassomaßnahmen konnte allein im Januar 920.640 EUR rückgewinnen.
  • Und wahrscheinlich werden wir einen neuen Rekord im Hinblick auf die Kreditvergaben im 1. Quartal 2022 erzielen. Aber mehr zu diesem Thema Anfang April …